40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Ahrweiler
  • » In Ahr-Steig-Streit kommt Bewegung
  • Aus unserem Archiv

    AltenahrIn Ahr-Steig-Streit kommt Bewegung

    Beim Ahr-Steig zeichnet sich im Streit um die ausstehende Markierungsgenehmigung zwischen der antragstellenden Verbandsgemeinde (VG) Altenahr und der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord eine Lösung ab.

    Altenahr - Beim Ahr-Steig zeichnet sich im Streit um die ausstehende Markierungsgenehmigung zwischen der antragstellenden Verbandsgemeinde (VG) Altenahr und der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord eine Lösung ab.

    „Wir haben einen gangbaren Weg gefunden“, sagte VG-Bürgermeister Achim Haag in der Sitzung des VG-Rates am Dienstagabend. Strittig war bislang, wie das Einverständnis aller von der Trassenführung betroffenen Grundstückseigentümer zu erhalten sei. Angesichts der Vielzahl schwer zu ermittelnder Eigentümer hatte die SGD Nord eine öffentliche Bekanntmachung vorgeschlagen, die Haag als „rechtlich unwirksam“ abgelehnt hatte.

    Offenbar lenkt die Verbandsgemeinde jetzt aber doch ein. Laut Robert Stüber, Referatsleiter der SGD Nord, will die VG Altenahr den Text der Bekanntmachung mit der Genehmigungsbehörde abstimmen. Die Markierungsgenehmigung ist Voraussetzung, den Ahr-Steig zu eröffnen und zu bewerben. Ursprünglich hatte der Ahr-Steig schon im Frühsommer eröffnet werden sollen.

    Bad Neuenahr-Ahrweiler
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
    Sonntag

    10°C - 20°C
    Montag

    11°C - 20°C
    Dienstag

    13°C - 24°C
    Mittwoch

    15°C - 28°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach