40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Ahrweiler
  • » Dorfmoderation in Dernau: Bürger wollen mitgestalten
  • Aus unserem Archiv

    DernauDorfmoderation in Dernau: Bürger wollen mitgestalten

    Im vergangenen November war der Auftakt für die Bürgerwerkstatt in Dernau. Jetzt waren die Dernauer zum ersten Themenabend eingeladen. Er stand unter der Überschrift "Lebensraum Dorf und Tourismus".

    Christiane Hicking moderiert die Bürgerwerkstatt.
    Christiane Hicking moderiert die Bürgerwerkstatt.
    Foto: Hans-Jürgen Vollrath

    Dernau - Im vergangenen November war der Auftakt für die Bürgerwerkstatt in Dernau. Jetzt waren die Dernauer zum ersten Themenabend eingeladen. Er stand unter der Überschrift "Lebensraum Dorf und Tourismus".

    „Dernau 2020, Zukunft gestalten“, lautet das Motto der Bürgerwerkstatt, in der die Einwohner Dernaus die Möglichkeit haben, sich aktiv in der Dorferneuerung zu engagieren, neue Projektideen und Impulse zu liefern und die Zukunft der Gemeinde mitzugestalten. „Sie haben die Chance, zu großen Teilen gefördert durch Landes und EU-Mittel, die Ortsentwicklung maßgeblich zu beeinflussen“, meinte Moderatorin Christiane Hicking bei der Auftaktveranstaltung im November vergangenen Jahres.

    Und die Dernauer Bürger zeigten sich engagiert. Da wurden Ideen gesammelt und Projektideen formuliert, Mängel erörtert und Themenschwerpunkte festgelegt, und nach der ersten Sichtungsphase gingen die Dernauer nun konkreter ins Detail. Leider waren es nicht so viele Bürger wie erwartet, die sich zum ersten Themenabend „Lebensraum Dorf und Tourismus“ im Bürgerhaus trafen, aber dennoch stellten die Anwesenden einiges auf die Beine. Nach einer kurzen Zusammenfassung aller im Vorfeld genannten Projektideen wurde eine Prioritätenliste erstellt. So sahen die Bürger dringend Handlungsbedarf im Bereich der Umgestaltung des Bahnhofvorplatzes. Auch der Weinbrunnenplatz soll in naher Zukunft optisch attraktiver und zum Anlauf- und Informationspunkt nicht nur für Touristen werden.

    Darüber hinaus planen die Dernauer, ein Leitsystem für Weingüter ins Leben zu rufen. Dazu passend können sie sich Informationstafeln auf den Weinbergwanderwegen vorstellen, die den Besucher die verschiedenen Weinsorten, die Hanglagen, die Bodenbeschaffenheit oder auch die klimatischen Bedingungen näher bringen. Zudem zeigten sich alle einig, dass die Ortseingänge schöner gestaltet werden sollten. Neben mehr Farbe im Dorf soll auch die Dorfbegrünung mit Weinranken fortgeführt werden. Ideen wie die Ausweisung eines Wohnmobilstellplatzes oder auch die Einrichtung eines Bürgermuseums wurden erst einmal hinten angestellt oder gänzlich verworfen. In naher Zukunft sollen jetzt noch andere Themenabende, beispielsweise mit den Senioren oder auch den Jugendlichen folgen, bevor dann ganz konkret entschieden wird, welche Projekte in Kürze umgesetzt werden.

    Bad Neuenahr-Ahrweiler
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
    Donnerstag

    17°C - 26°C
    Freitag

    11°C - 23°C
    Samstag

    11°C - 19°C
    Sonntag

    11°C - 19°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach