40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » Wer postet, der findet: Junge Amerikanerin suchte nach Halbbruder aus Bad Kreuznach [3. Update]
  • Wer postet, der findet: Junge Amerikanerin suchte nach Halbbruder aus Bad Kreuznach [3. Update]

    Bad Kreuznach. „PLEASE HELP!“ Ein ungewöhnliches Posting erreichte uns am Wochenende über die Facebook-Seite des „Oeffentlichen“, bei dem zunächst das Foto einer jungen Frau mit langen braunen Haaren auffiel: Mit hübschem Lächeln und blitzenden Augen hält sie ein grellgelbes Poster in die Kamera, darauf steht in kurzen Worten, worum es bei dem Hilferuf geht: Jessica Fairbanks aus den USA sucht ihren Bruder, ihren Halbbruder, von dem sie erst kürzlich erfahren hat  - Bryan Anthony Stephan Beckmann.

    Jessica Fairbanks sucht mit diesem Foto nach ihrem Halbbruder Bryan, der in Bad Kreuznach geboren wurde.
    Jessica Fairbanks sucht mit diesem Foto nach ihrem Halbbruder Bryan, der in Bad Kreuznach geboren wurde.
    Foto: Privat

    Er wurde wohl im Juni oder Juli 1979 in Bad Kreuznach geboren und er weiß wahrscheinlich, so schreibt sie in ihrer Nachricht am 21. Februar nachts um 2:37 Uhr, überhaupt nichts von ihrer Existenz.

    Das machte uns natürlich neugierig und wir antworteten kurz, dass wir ihr gerne helfen und uns um die Sache kümmern würden.

    Aber wie das mit den sozialen Netzen so ist: Sie funktionieren oft schneller als man glaubt. Noch am Montagmorgen kam der Anruf von Bryan Anthony Steven Bekmann (so schreibt er sich nämlich korrekt) in die Redaktion. Er hatte inzwischen von Freunden jede Menge Nachrichten erhalten, die ihm von der Suche seiner Halbschwester erzählten, und dass sie sich an den Oeffentlichen Anzeiger gewendet hatte.

    Und dies ist die Geschichte, soweit wir sie bis jetzt erfahren haben: Bryan Anthony Brewer war als junger Mann auf der Bad Kreuznacher Army-Base stationiert. Er verliebte sich dort in Angelika Mathilda Bekmann und sie bekamen einen Sohn, eben jenen Bryan Anthony Steven. Als der Vater dann nach rund drei Jahren wieder zurück in die Staaten ging, blieb der kleine Bryan mit seiner Mutter in Bad Kreuznach zurück. Inzwischen wohnt der jetzt 36-jährige im Osten Deutschlands, in Brandenburg. Er hatte längst mit dem Vater in Amerika abgeschlossen, sich damit „abgefunden, dass er nicht mit uns lebt“.

    Nun ist er vollkommen überrascht, wohl auch ein wenig überwältigt, wie er am Telefon sagt, von der Tatsache, dass es da eine junge Frau gibt, die seine Halbschwester ist und die nach ihm sucht. Auch wenn er zunächst etwas skeptisch war, „da standen Sachen, die eigentlich niemand sonst wissen kann“. Wie er erzählt, hat er sich noch am Morgen per Mail mit Jessica in Verbindung gesetzt. Nun will er erst einmal abwarten, wie sich die Dinge weiter entwickeln. Ob er sich freut? "Naja, das ist schon alles sehr überraschend, ich bin noch ganz unentschieden, aber eigentlich …"

    Doch bei aller Zurückhaltung, ein wenig scheint er sich doch schon mit der ungewohnten Situation anzufreunden: „Ganz klar: Jetzt muss ich wohl doch mein Englisch aufpolieren.“

    Wir sind gespannt, wie es mit den Neu-Geschwistern weitergeht und berichten natürlich weiter von Jessica und Bryan.

    Bettina Tollkamp

    [1. Update] Wir haben im Text die Schreibweise des Namens korrigiert - von Bryan Anthony Stephan Beckmann zu Bryan Anthony Steven Bekmann. 

     [2. Update] Und hier geht es schon weiter: Direkt am Morgen (zu unserer Zeit früher Nachmittag) liest Jessica ihre Facebook-Posts und findet unseren Hinweis auf Bryan. Ihre Reaktion:

    I. AM. FREAKING. OUT. I woke up to the following message from the Bad Kreuznach local newspaper, went straight to my email, and sure enough, it's possible I may have found him!

    I. AM. FREAKING. OUT. I woke up to the following message from the Bad Kreuznach local newspaper, went straight to my email, and sure enough, it's possible I may have found him!

    Posted by Jessica Fairbanks on Montag, 22. Februar 2016

    [3. Update] Bryan und Jessica haben miteinander Kontakt und auch für Bryan steht jetzt fest: "Es ist bewiesen. Sie IST meine Halbschwester. Wie auch immer sowas passieren kann über Facebook ... hier hat es geklappt (und das, obwohl ich so ein Facebookmuffel bin) Wir schreiben derzeit per Mail und Facebook. Haben ja auch genug Gesprächsstoff. Die Familie ist gerade gewaltig größer geworden. Danke an alle die geholfen haben!" to

     

    Jessicas Posting IIJessicas Facebook-Posting in der Übersetzung: "Ich weiß, ich riskiere hier etwas..."
    Anzeige
    Oeffentlicher Anzeiger bei Facebook
    Online regional
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

     

    E-Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Samstag

    10°C - 23°C
    Sonntag

    13°C - 24°C
    Montag

    10°C - 20°C
    Dienstag

    11°C - 21°C
    Alla dann!

    Kolumnen von

    Gerhard Engbarth

    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige