40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » Starke Prunksitzung: Kallenfelser Eule haben Fassenacht im Blut
  • Starke Prunksitzung: Kallenfelser Eule haben Fassenacht im Blut

    Kirn. Die „gut Stubb“, das Kirner Gesellschaftshaus, war bei der Prunksitzung der Kallenfelser Eulen proppenvoll und erinnerte an legendäre „Eulennest“-Zeiten in der Linde, als sie ausgelassen und leidenschaftlich Fassenacht feierten.

    Die „Pfundsgirls“ beim stürmischen Schwanentanz – die Kallenfelser Eulen hatten im Kirner Gesellschaftshaus einiges zu bieten.
    Die „Pfundsgirls“ beim stürmischen Schwanentanz – die Kallenfelser Eulen hatten im Kirner Gesellschaftshaus einiges zu bieten.
    Foto: Bernd Hey

    Kirn - Die „gut Stubb“, das Kirner Gesellschaftshaus, war bei der Prunksitzung der Kallenfelser Eulen proppenvoll und erinnerte an legendäre „Eulennest“-Zeiten in der Linde, als sie ausgelassen und leidenschaftlich Fassenacht feierten.

    Punkt Mitternacht noch vor dem Finale sahen „Es Waltraud un es Mariechen“ Stadtchef Fritz Wagner, seinen Kontrahenten Frank Ensminger und die sich gern käppelnde Erna Berg allesamt beim gemeinsamen Waldspaziergang in einem „Lügenloch“ verschwinden!

    Das Duo gilt als ein Höhepunkt der Eulen-Prunksitzung: Mit Wortwitz erwartete Doris Scholz ihre kongeniale Partnerin Marianne Henn, die Begrifflichkeiten verwechselte und im Ferrari-roten dreirädrigen Rollator elegante Kunststückchen vollführte.

    Der erste „Klingelrech-Grand-Prix“ soll an Woytals starten, über den „Überflieger“ zum Boxenstopp an die Doppelherz-Station Brauerei führen, wo Boxenluder Erna für Glanz und Glamour sorgt. Und nachmittags geht’s zum Friedhof-Golfing. Da tobte die Narrhalla mit einem gedehnten „Uiuiuiuiuiui“.

    „Spendet viel Applaus, wackele soll's ganze Haus. Denn Kirns stolze Männerzier, der Krone Schöpfung – sie sitzt hier!“, begrüßte Sitzungspräsident Andreas Köhler. Die neue „Mini-Pagen“ und die Mini-Eulen als Wickinger waren von Corinna und Christine Boy glänzend vorbereitet. Zu „Höhner“-Klängen tanzten die älteren Pagen. Ann-Kristin Schmidt führte die Choreografie und zog, aus dem elterlichen Nähkästchen plaudernd, aus der Bütt' lustig vom Leder. Als „Holzmächer“ kehrte kurz und knackig Elferratsmitglied Timo Stibitz Kuriositäten ins Rampenlicht. Mit dem Schwanentanz legten die „Pfundsgirls“ mit Manfred Henn als Hahn im Korb eine reife Leistung hin.

    Dann nahmen die Eulen-Spatzen das begeisterte Publikum im Bus mit auf Eurotour. Da blieb kein Auge trocken, als die Männer mit Esprit zu musikalischer Höchstform aufliefen und Vorurteile und Vorzüge der Nachbarn mit Hohn und Raffinesse voll auskosteten. Sehenswert im Marine-Outfit mit Paddeln stürmten die „Kleinen Feiglinge“ auf die Bühne. Rasanten Jazz-Showtanz zeigten die elf „Scharfen Hüpfer“ um Sandra Fischer.

    Die Kallenfelser Eulen schöpften aus einem Füllhorn voller Nachwuchs und sind im 59. Jahr so närrisch wie selten zuvor. Sie zählen um die 90 Mitglieder, und ihr Vorsitzender Werner Scholz war als Hansdampf (fast) überall gleichzeitig aktiv. Die Konkurrenz unter den Kirner Kooperationen wirkte beflügelnd. „Werner und Doris“ Scholz lieferten einen Report aus dem Familienleben.

    Auch Kai Scholz als „eventmäßiger“ Fußballer und der junge Papa Daniel Scholz, der den Kelch der Fruchtbarkeit hoch hielt, bestiegen die Bütt'. Ohrwürmer trieben bei der Playback-Show die Stimmung hoch, das Publikum feierte begeistert. „Den Pegasus-Orden bekommt kein Looser, sondern den verdiente sich Ina Muser“, reimte der Sitzungspräsident bei der Vergabe des Ordens.

    Am Rosenmontag geht’s weiter zum Eiersammeln ab 10.30 Uhr. Treffpunkt ist die Geesegass. (jan)

    Anzeige
    Anzeige
    Online regional
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

     

    E-Mail

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Oeffentlicher Anzeiger bei Facebook
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Mittwoch

    3°C - 11°C
    Donnerstag

    2°C - 12°C
    Freitag

    4°C - 12°C
    Samstag

    4°C - 15°C
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Jahresrückblick 2016