40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » Spektakuläre Monster Truck-Show: Die durch das Feuer fahren
  • Spektakuläre Monster Truck-Show: Die durch das Feuer fahren

    Kirn. Knallharte Action wurde bei der lautstarken "Monster Truck-Show" auf dem Zebramarkt-Parplatz geboten. Das Team der Familie White zeigte, was aus schrottreifen Autos und Crossmaschinen herauszuholen ist und beeindruckte mit Überschlägen und Feuersprüngen.

    Von unserem Reporter Sebastian Schmitt

    Vor dem Start hatte sich eine lange Schlange vor der Kasse gebildet, viele wollten sich die Sensation nicht entgehen lassen. Die Großfamilie aus Cochem hatte unter anderem zwei Monstertrucks positioniert. Die Erwartungen mancher Zuschauer wurden in der 90-minütigen Show dennoch nicht ganz erfüllt. Der Eintrittspreis (Erwachsene 15, Kinder 10 Euro) hätte mehr Tempo der Nummern und ausgefallenere Ideen verdient, meinte manche.

    Dennoch legte sich die Whites richtig ins Zeug. Doch die Familie hatte bei ihren Vorführungen auch etwas Pech, denn die Schrottautos sprangen teils nicht an und mussten mit einem Stapler oder einem anderen Fahrzeug angeschoben werden. Der zehnjährige Sancho White fuhr Slalom mit einem kleinen Motorrad, als hätte er nie etwas anderes gemacht. Die Zuschauer hielten den Atem an, als Stuntman Andy White Gas gab und sich mehrmals überschlug.

    Im freien Flug über Rampen und Menschen hinweg oder mit dem Quad und der Motocrossmaschine durch eine Feuerwand, Autocrashs, viermaliger Überschlag und dann wieder auf vier Rädern zum Stehen kommen - das genossen die Besucher der Truck-Show. Vor allem die zahlreichen Kinder waren fasziniert. Als der versprochene Monster-Truck gegen Ende seine enorme PS-Zahl unter Beweis stellte und mehrere Autos unter sich begrub, kamen die Fans voll auf ihre Kosten.

    Die Pechsträhne der Familie fand im Finale der Show ebenfalls einen Höhepunkt: Am grünen Monstertruck, der zuvor noch die Autos plattmachte, verbog der kraftvolle 8-Zylinder Motor gleich auch noch die Antriebswelle des Monsters wie eine Spiralnudel.

    Anzeige
    x
    Top Angebote auf einen Klick
    Anzeige
    Online regional
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

     

    E-Mail

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    UMFRAGE
    Blumen für alle aus städtischen Beeten - gute Idee?

    Mainz macht es vor: Kurz bevor die städtischen Gärtner neu pflanzen, können die Bürger aus bestimmten Beeten die alten Blumen ausbuddeln und mitnehmen. Wie finden Sie das? Würden Sie auch gerne buddeln?

    Oeffentlicher Anzeiger bei Facebook
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Montag

    17°C - 33°C
    Dienstag

    15°C - 27°C
    Mittwoch

    11°C - 25°C
    Donnerstag

    11°C - 24°C
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Jahresrückblick 2016