40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » Rosenmontagszug: Reeperbahn liegt in "Allesem"
  • Rosenmontagszug: Reeperbahn liegt in "Allesem"

    Waldalgesheim. Fastnacht in Waldalgesheim ist ein Markenzeichen, und der Rosenmontagszug krönt die Kampagne. Diesmal war er mit 60 Wagen und mehr als 1000 Teilnehmern so groß und bunt wie noch nie. 

    Waldalgesheim - Hoch hinaus geht es an Fastnacht im Bergmannsdorf Waldalgesheim. Immer größer werden die Motivwagen, immer mehr Hydraulik lässt Fördertürme aus den Aufbauten wachsen und bewegt Monster, immer mehr Dezibel dröhnen von den rollenden Lautsprecherboxen der jugendlichen Teilnehmer. Bei stabilem Wetter ging der Zug, der auf 60 Nummern und mehr als 1000 Teilnehmer angewachsen ist, durch den Ort und machte den Zuschauern richtig Spaß. Die Vorjahreszuschauerzahl von rund 15 000 dürfte auch diesmal erreicht worden sein.

    Der Beginn des weiteren Ausbaus der Hauptstraße wurde wegen des Umzugs auf Aschermittwoch verschoben. "Da brauchen die Leute nach dem Umzug gar nicht zu kehren", scherzte der zufriedene Zugmarschall Klaus-Peter Stein vom veranstaltenden Karnevalverein Waldalgesheim (KVW). Das Motto der Session lautete "Mit dem KVW auf der Reeperbahn" und wurde auch im Umzug vielfältig umgesetzt - von der stolzen Motorjacht der KVW-Kapitäne Franz-Josef Eckes und Günter Piroth bis zum wehrhaften Wikingerschiff der Männershowtanzgruppe und der Funken. Dem Publikum gefiel's, und die Zugteilnehmer aus einem weiten Umkreis vom Hunsrück über den Rhein und die Nahe bis nach Rheinhessen strotzten vor Lebensfreude und brachten freigiebig Süßes und Trinkbares unters Narrenvolk. Die Jury hatte es nicht leicht, die schönsten Nummern zu küren.

    Nach dem prächtigen Umzug ging die Party auf der Reeperbahn alias Keltenhalle nahtlos weiter, wie es in "Allesem" Brauch ist.

    Rainer Gräff

    Anzeige
    Online regional
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

     

    E-Mail

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    UMFRAGE (beendet)
    Blumen für alle aus städtischen Beeten - gute Idee?

    Mainz macht es vor: Kurz bevor die städtischen Gärtner neu pflanzen, können die Bürger aus bestimmten Beeten die alten Blumen ausbuddeln und mitnehmen. Wie finden Sie das? Würden Sie auch gerne buddeln?

    Super Idee!
    57%
    Wenn die Blumen noch gut sind, warum nicht?
    32%
    Meine Stiefmütterchen kann ich mir selber kaufen.
    11%
    Stimmen gesamt: 435
    Oeffentlicher Anzeiger bei Facebook
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Donnerstag

    14°C - 22°C
    Freitag

    13°C - 23°C
    Samstag

    13°C - 18°C
    Sonntag

    13°C - 20°C
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Jahresrückblick 2016