40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » Junior-Akademie ist wieder im Paul-Schneider-Gymnasium zu Gast
  • Aus unserem Archiv

    MeisenheimJunior-Akademie ist wieder im Paul-Schneider-Gymnasium zu Gast

    Die Teilnehmer der rheinland-pfälzischen Junior-Akademie fühlten sich in den vergangenen neun Jahr im Meisenheimer Paul-Schneider-Gymnasium (PSG) wohl - und so soll es auch im zehnten Jahr sein. In diesem Sommer sind wieder besonders begabte Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen 7, 8 und 9 für gut zwei Wochen zusammen und beschäftigen sich freiwillig in den Ferien mit wissenschaftlichen Themen, deren Spektrum weit über den Unterrichtsstoff der Sekundarstufe I hinausgeht.

    Der markante „Kletterkopf“ auf dem Gelände des Paul-Schneider-Gymnasiums dient der Kletter-AG als Übungsgebiet für die ersten Schritte und kann in den Pausen im unteren Bereich frei bestiegen werden.
    Der markante „Kletterkopf“ auf dem Gelände des Paul-Schneider-Gymnasiums dient der Kletter-AG als Übungsgebiet für die ersten Schritte und kann in den Pausen im unteren Bereich frei bestiegen werden.
    Foto: Klaus Dietrich

    Meisenheim - Die Teilnehmer der rheinland-pfälzischen Junior-Akademie fühlten sich in den vergangenen neun Jahr im Meisenheimer Paul-Schneider-Gymnasium (PSG) wohl - und so soll es auch im zehnten Jahr sein. In diesem Sommer sind wieder besonders begabte Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen 7, 8 und 9 für gut zwei Wochen zusammen und beschäftigen sich freiwillig in den Ferien mit wissenschaftlichen Themen, deren Spektrum weit über den Unterrichtsstoff der Sekundarstufe I hinausgeht.

    In Projekten, die von jungen Wissenschaftlern geleitet werden, stehen dann beispielsweise Themen auf dem Programm wie die neurologischen Grundlagen des Sehens oder aber die chemischen und physikalischen Vorgänge, die in der Natur Farben entstehen lassen. Die Junior-Akademie wird vom 5. bis 21. Juli in den Unterrichtsräumen und im Internat des Paul-Schneider-Gymnasiums zu Gast sein. Die Mainzer Bildungsministerin Doris Ahnen (SPD) eröffnet am Donnerstag um 15 Uhr in der Aula des Paul-Schneider-Gymnasiums die Junior-Akademie.

    Träger des Projekts ist die gemeinnützige GmbH Bildung & Begabung, die dieses Angebot 2003 mit Unterstützung der für die Bildung zuständigen Ministerien in Rheinland-Pfalz, in Baden-Württemberg und im Saarland ins Leben gerufen hatte. Inzwischen ist das Angebot bundesweit verbreitet.

    Die Schulleitung des evangelischen Paul-Schneider-Gymnasiums tut alles, damit die Teilnehmer in Meisenheim gute Arbeitsbedingungen vorfinden. "Wir freuen uns, die Junior-Akademie im zehnten Jahr beherbergen zu können", sagt Studiendirektor i. K. Günter Borlinghaus. Auch PSG-Schüler würden regelmäßig für die Akademie gemeldet. Bis auf wenige Ausnahme durften die Meisenheimer mitmachen.

    Die Teilnehmer wohnen im Internat, wo sie verpflegt werden. Die gesamte Einrichtung des Gymnasiums stehe der Akademie ohne Einschränkungen zur Verfügung, angefangen von den Computern bis zur Nutzung der Sportanlage, erläuterte Günter Borlinghaus, der auf die sehr gute Ausstattung der Schule hinweist. Hier finden die Jungen und Mädchen gute Voraussetzungen vor, um sich erfolgreich weiterzubilden. "Unser Paul-Schneider-Gymnasium leistet dem Land damit gute pädagogische Dienste", unterstreicht Studiendirektor Borlinghaus.

    Die Junior-Akademie endet traditionell mit einem eindrucksvollen, öffentlichen Konzert in der großen Aula. kd

     

     

    Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Mittwoch

    16°C - 28°C
    Donnerstag

    14°C - 26°C
    Freitag

    17°C - 28°C
    Samstag

    18°C - 30°C
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Jahresrückblick 2016