40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » Einfach goldisch: Ausländische Studis lieben die Uni und Mainz
  • MainzEinfach goldisch: Ausländische Studis lieben die Uni und Mainz

    Die Johannes-Gutenberg-Universität Mainz (JGU) hat im International Student Barometer (ISB) 2016 sehr gute Ergebnisse erzielt und damit ihre Attraktivität für internationale Studierende (Internationals) unter Beweis gestellt. Demnach sind rund 86 Prozent der befragten Internationals zufrieden mit ihrer Zeit an der JGU, 82 Prozent der internationalen Studierenden würden ein Studium an der JGU weiterempfehlen.

    Mit offenen Armen empfangen

    Uni Mainz
    Herzlich und klug: An der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz fühlen sich ausländische Studenten wohl.
    Foto: DPA

    Besonders zufrieden sind Internationals der JGU mit der Ankunft an der Hochschule – rund 87 Prozent der Befragten waren zufrieden beziehungsweise sehr zufrieden beispielsweise mit der Organisation der Unterkünfte, dem formalen Willkommensprozess oder den sozialen Aktivitäten zu Semesterbeginn. Mit Studium und Lehre an der JGU sind 83 Prozent der Befragten zufrieden, insbesondere mit den Forschungsmöglichkeiten, der multikulturellen Zusammensetzung der Studierendenschaft sowie den Kursgrößen.

    Auch die Lebensqualität in Mainz wird positiv bewertet: Rund 85 Prozent sind hier zufrieden oder sehr zufrieden. Dabei werden vor allem die Sicherheit mit 91,5 Prozent, der Campus mit 84 Prozent sowie die Verkehrsanbindungen mit 83 Prozent zufriedener Bewertungen gelobt. Zudem sind die internationalen Studierenden mit der Gastgeberkultur an der JGU (92 Prozent) und den sozialen Aktivitäten (82 Prozent) zufrieden beziehungsweise sehr zufrieden.

    Im Vergleich mit anderen deutschen Hochschulen schafft es die JGU in den Bereichen Studium und Lehre sowie soziale Einbindung mehrheitlich in die Spitzengruppe. Einzelne themenübergreifende Aspekte, die eine sehr gute Platzierung im nationalen Vergleich erreicht haben, sind die Zufriedenheit mit der ersten Nacht in Mainz, die Organisation und Qualität der Unterkünfte, die Gastgeberkultur an der JGU, das Finance Office und das sogenannte Tutor-Buddy-Programm.

    Weltweit größte Studie ihrer Art

    Das International Student Barometer (ISB) ist eine internationale Benchmark-Studie des englischen Marktforschungsinstituts i-graduate. Laut des deutschen Dienstleisters für internationales Hochschulmarketing Gate-Germany ist das ISB die weltweit größte Studie zu mobilen Studierenden und Doktoranden. Im Rahmen des ISB 2016 wurden internationale Studierende zu verschiedenen Themen wie Ankunft an der Gastuniversität, Studium und Lehre sowie Wohnen und Leben befragt. Weltweit nahmen an der Befragung rund 160.000 Studierende aus 17 Ländern und 196 Institutionen teil.

    Artikel drucken
    Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    UMFRAGE
    Umfrage: Bahn-Tickets aus dem Automaten

    In letzter Minuten auf dem Bahnsteig ankommen, schnell zum Ticketautomaten und dann streikt der/steht eine lange Reisegruppe davor/kommt einer nicht mit der Technik zurecht/wird die Zeit zu knapp. Normal, oder nicht? Eure Erfahrungen mit Ticketautomaten sind

    Anzeige
    Online regional
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

     

    E-Mail

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Oeffentlicher Anzeiger bei Facebook
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Samstag

    17°C - 28°C
    Sonntag

    14°C - 24°C
    Montag

    13°C - 20°C
    Dienstag

    13°C - 22°C
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Jahresrückblick 2016