40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » Carolin Klumb schon in der Vorrunde zur Wahl der Deutschen Weinkönigin ausgeschieden
  • Aus unserem Archiv

    LangenlonsheimCarolin Klumb schon in der Vorrunde zur Wahl der Deutschen Weinkönigin ausgeschieden

    "Leider hat es nicht geklappt, aber sie hatte einen tollen Auftritt. Danke, Carolin." So äußerte sich Weinland Nahe am Samstagabend gegen 20 Uhr auf Facebook zur Leistung von Naheweinkönigin Carolin Klumb beim Vorentscheid zur Wahl der Deutschen Weinkönigin in Neustadt an der Weinstraße. Wie ihre Vorgängerin Marisa Schuck ist auch die Langenlonsheimer Majestät bereits in der Vorrunde ausgeschieden.

    Leider war für Naheweinkönigin Carolin Klumb schon beim Vorentscheid der Traum von der Deutschen Weinkrone ausgeträumt.
    Leider war für Naheweinkönigin Carolin Klumb schon beim Vorentscheid der Traum von der Deutschen Weinkrone ausgeträumt.

    Langenlonsheim - "Leider hat es nicht geklappt, aber sie hatte einen tollen Auftritt. Danke, Carolin." So äußerte sich Weinland Nahe am Samstagabend gegen 20 Uhr auf Facebook zur Leistung von Naheweinkönigin Carolin Klumb beim Vorentscheid zur Wahl der Deutschen Weinkönigin in Neustadt an der Weinstraße. Wie ihre Vorgängerin Marisa Schuck ist auch die Langenlonsheimer Majestät bereits in der Vorrunde ausgeschieden.

    Das Finale am Samstag, 29. September, das vom SWR-Fernsehen um 20.15 Uhr live übertragen wird, wird ohne sie stattfinden. Trotzdem ist die Nahe stolz auf Carolin Klumb, die mit Liebe zur Region, zum Wein und mit großer Freude an der Begegnung die Naheweinkrone trägt. Gegenüber unserem Redakteur Helmut Oesterwinter zeigte sie sich gefasst. Mit ihren Freunden, der Familie und den Fans fährt sie zurück nach Langenlonsheim und will am späten Samstagabend noch auf der Kerb feiern. Denn ihr Bestes hat sie gegeben.

    Sie wird auch noch bis Samstag, 10. November, im Amt bleiben - ungewöhnlich lange, denn die Wahl im Bad Kreuznacher Kurhaus ist vom sonst üblichen September um zwei Monate nach hinten verschoben worden - aus Rücksicht auf die Winzer, die in den Herbstmonaten mit der Lese beschäftigt sind, wie Weinland-Nahe-Geschäftsführerein Laura Dreher gegenüber dem Oeffentlichen Anzeiger erklärte.

    Den Sprung ins Finale zur Wahl der Deutschen Weinkönigin haben geschafft: Julia Bertram von der Ahr, Natalie Henninger aus Baden, Melanie Hillenbrand von der Hessischen Bergstraße, Anna Hochdörfer aus der Pfalz, Helgard Frey aus Rheinhessen und Petra Hammer aus Württemberg. Das teilte das Deutsche Weininstitut mit. Camilla Härtewig

    Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Online regional
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

     

    E-Mail

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Sonntag

    11°C - 22°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    14°C - 25°C
    Mittwoch

    17°C - 29°C
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Jahresrückblick 2016