• Startseite
  • » Region
  • » Lokales
  • » Oeffentlicher Anzeiger Kreis Bad Kreuznach
  • » Adventszauber auf dem Sobernheimer Marktplatz
  • Adventszauber auf dem Sobernheimer Marktplatz

    Bad Sobernheim. Adventszauber auf dem Sobernheimer Marktplatz: Am Freitagabend eröffnete die Werbegemeinschaft „SoAktuell“ um Vorsitzenden Stefan Klußmeier die Vorweihnachtszeit mit einer bunt-besinnlichen Aktion für alle Kunden und Mitglieder.

    Anzeige
    Präsentierten das Wildgulasch (Bild oben, von links): Klaus Nieding, Klaus Wilhelm, Franz-Xaver Bürkle, Christine Bromann und Christine Barthel.
    Präsentierten das Wildgulasch (Bild oben, von links): Klaus Nieding, Klaus Wilhelm, Franz-Xaver Bürkle, Christine Bromann und Christine Barthel.
    Foto: Stefan Munzlinge

    Bad Sobernheim. Adventszauber auf dem Sobernheimer Marktplatz: Am Freitagabend eröffnete die Werbegemeinschaft „SoAktuell“ um Vorsitzenden Stefan Klußmeier die Vorweihnachtszeit mit einer bunt-besinnlichen Aktion für alle Kunden und Mitglieder.

    Wie man gesund über den Winter kommt, schilderten Apothekerin Alexandra Strobel-Hagen und ihr Kollege Matthias Köth auf Fragen von Moderator Carsten Dierks.
    Wie man gesund über den Winter kommt, schilderten Apothekerin Alexandra Strobel-Hagen und ihr Kollege Matthias Köth auf Fragen von Moderator Carsten Dierks.
    Foto: Stefan Munzlinge

    Und es gab Leckeres zu essen. Der in Bad Münster am Stein-Ebernburg lebende TV-Koch Franz-Xaver Bürkle hatte bereits am Nachmittag die Küche der Seniorenresidenz an der Königsberger Straße bezogen und das Mahl für den Abend vorbereitet: Wildgulasch (90 Prozent Reh und zehn Prozent Damwild); unterstützt wurde er von Klaus Nieding, Chef der Wildkammer am Johannisplatz. Das Gulasch kam bestens an, schon kurz nach 19 Uhr war alles verkauft, wie Christine Bromann von „SoAktuell“ mitteilen musste.

    Sonja Wendel vom Förderverein der katholischen Kindertagesstätte Sobernheims verkaufte am Stand des Vereins selbst gebackene Plätzchen.
    Sonja Wendel vom Förderverein der katholischen Kindertagesstätte Sobernheims verkaufte am Stand des Vereins selbst gebackene Plätzchen.
    Foto: Stefan Munzlinge

    Die Stadtkapelle um Ingo Mastronardi und die Stromberger Gollenfels Jagdhornbläser bereicherten den Adventszauber. Carsten Dierks moderierte gemeinsam mit Angelina Kumbier (10). Wie man gesund über den Winter kommt, darüber informierten Apotheker Sobernheims: Alexandra Strobel-Hagen von der Kur-Apotheke und Matthias Köth von der Felke-Apotheke am Saarplatz.

    Premiere 2012: Erstmals wurde ein Adventskalender geboten. Bereits am vergangenen Samstag hatten Ulrike Schneider-Kimling, Kai Wilhelm und Armin Scheliga die 24 Säckchen mit den Tagesdaten am Rathausbalkon aufgehängt. Die Geschäftsleute der Werbegemeinschaft haben die Preise gespendet.

    Täglich wird auch der „Oeffentliche“ die Gewinner melden. Die ersten Drei, die am Freitagabend aus der großen Lostrommel gezogen wurden, sind Trudi Schick (drei Flaschen Wein des Steinhardter Weinguts Michel), Helga Gorski (ein Überraschungspaket der Kur-Apotheke) und Ursula und Florian Ruegenberg (ein Rucksack der Nahe-IT Stefan Klußmeiers).

    Zu sehen sind die Preise des Kalenders im Schaufenster des ehemaligen Bistros Maximus an der Großstraße und können in der Geschenkboutique Taschas in der Großstraße abgeholt werden.

    Kurz vor 19 Uhr wurde der große Weihnachtsbaum illuminiert - nach einem doppelten Countdown - mit einer langen gelben Leuchtkette. „Daran muss ich mich erst gewöhnen“, meinte eine Kundin erstaunt, „das sieht künstlich aus.“ (mz)

    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    x
    x
    Top Angebote auf einen Klick
    Anzeige
    Regionalwetter
    Samstag

    9°C - 17°C
    Sonntag

    9°C - 17°C
    Montag

    10°C - 17°C
    Dienstag

    8°C - 14°C
    Anzeige
    Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Alla dann!

    Kolumnen von

    Gerhard Engbarth

    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball