40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RLZ Bad Ems/Lahnstein
  • » Planungsverband Loreley: Bornich will nicht auf das Vetorecht verzichten
  • Planungsverband Loreley: Bornich will nicht auf das Vetorecht verzichten

    Bornich. Die Stadt St. Goarshausen und die Verbandsgemeinde hatten einer neuen Satzung für den Planungsverband Loreley bereits zugestimmt. Der Gemeinderat in Bornich tat dies einstimmig bei vier Enthaltungen nur unter einem wichtigen Vorbehalt: Das Vetorecht für die Gemeinde Bornich soll weiterhin gelten. Dies war in der juristisch überarbeiteten Fassung, die die mittlerweile veraltete Satzung von 1989 ersetzen sollte, nicht mehr enthalten. 

    Von unserem Redakteur Andreas Jöckel

    Alle Entscheidungen zu den baulichen Veränderungen auf dem Loreley-Plateau müssen vom Planungsverband Loreley beschlossen werden. In diesem sind die Gemeinde Bornich, die Stadt St. Goarshausen und ...

    Lesezeit für diesen Artikel (338 Wörter): 1 Minute, 28 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Anzeige
    Regionalwetter
    Dienstag

    11°C - 24°C
    Mittwoch

    13°C - 25°C
    Donnerstag

    14°C - 26°C
    Freitag

    13°C - 22°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    epaper-startseite
    Rhein-Lahn-Zeitung.de bei Facebook
    Anzeige