40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RLZ Bad Ems/Lahnstein
  • » Fünf Gemeinden bereiten gemeinsames Erntedankfest vor
  • Aus unserem Archiv

    OberwiesFünf Gemeinden bereiten gemeinsames Erntedankfest vor

    Auf vollen Touren laufen die letzten Vorbereitungen für das große Erntedankfest der fünf Gemeinden Dessighofen, Dornholzhausen, Geisig, Oberwies und Schweighausen, das in diesem Jahr am Sonntag, 7. Oktober, in Oberwies ausgetragen wird.

    Mit vereinten Kräften: das gilt nicht nur für die Ernte der
Kartoffeln, die beim Erntedankfest in Oberwies am 7. Oktober auf den
Tisch kommen, sondern das ganze von den fünf Gemeinden ausgetragene
Fest, das alle drei Jahre stattfindet.
    Mit vereinten Kräften: das gilt nicht nur für die Ernte der Kartoffeln, die beim Erntedankfest in Oberwies am 7. Oktober auf den Tisch kommen, sondern das ganze von den fünf Gemeinden ausgetragene Fest, das alle drei Jahre stattfindet.

    Oberwies - Auf vollen Touren laufen die letzten Vorbereitungen für das große Erntedankfest der fünf Gemeinden Dessighofen, Dornholzhausen, Geisig, Oberwies und Schweighausen, das in diesem Jahr am Sonntag, 7. Oktober, in Oberwies ausgetragen wird.

    Jetzt wurden die Kartoffeln „ausgemacht“, die fleißige Helfer des Organisationsteams im Frühjahr gesetzt hatten. Sie weisen auf die Verköstigung der Festbesucher hin, die dort um die Mittagszeit „Leckeres rund um die Kartoffel“ erwartet.

    Das Erntedankfest, für das der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Nassau Udo Rau die Schirmherrschaft übernommen hat, beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst im Dorfgemeinschaftshaus mit Gemeindepfarrer Martin Ufer. Das Thema: Gemeinschaftssinn. Zur musikalischen Gestaltung des Festgottesdienstes werden der Gemischte Chor Dornholzhausen, der Kindergarten Geisig, der evangelische Posaunenchor Schweighausen sowie die Konfirmanden des Kirchspiels mit Liedern beitragen.

    Nach dem Gottesdienst wartet dann ab 12 Uhr ein sehr unterhaltsames Programm auf die Besucher des gemeindeübergreifenden Erntedankfestes, das alle drei Jahre stattfindet und in diesem Jahr zum zehnten Mal gefeiert wird. So gibt der Musikverein Holler ein Platzkonzert; auf der Bühne präsentieren sich unter anderen der Mini-Chor Geisig und der Männergesangverein Friede Becheln; außerdem zeigen Tanzgruppen aus Schweighausen, Dornholzhausen, Geisig und Kleinmaischeid ihre schwungvollen Choreografien.

    Rund um das Dorfgemeinschaftshaus präsentiert sich ein abwechslungsreicher Reigen von Aktionen, der vom Apfelsaft-Keltern über die Waldschule der Landesforsten bis zur Erstrettung von Verletzten reicht. Eine bunte Palette an Ständen gibt interessante Einblicke in historische wie aktuelle Handwerkskunst oder beschert Geschenkideen. Die Besucher können Hufschmied, Vogelhausbauer, Korb- und Stuhlflechterin sowie eine Floristin bei der Arbeit beobachten oder sich die Herstellung von Wolle und deren Verarbeitung erklären lassen, ebenso wie die Kunst des Schnapsbrennens oder die Fertigung von Gartenmöbeln.

    Kurzweil ist ebenso für die Kinder angesagt, die das Spielmobil des Kreises erwartet, außerdem gibt es Ponyreiten, einen Schminkstand, eine Button-Maschine und eine Hüpfburg. Für alle Gäste gibt es bei einer Verlosung schöne Preise zu gewinnen. Neben den Kartoffelgerichten und Traditionellem vom Grill sorgen die Landfrauen mit selbst gebackenem Kuchen dafür, dass auch der Kaffee am Nachmittag bestens schmeckt. Der Gesamterlös des Erntedankfestes kommt diesmal zwei Organisationen zugute: der Palliativstation am Stiftungsklinikum Mittelrhein in Nastätten sowie dem Frauennotruf in Koblenz, die ihre Arbeit vor dem Mittagessen vorstellen werden.

    Bad Ems Lahnstein
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Anzeige
    Regionalwetter
    Sonntag

    12°C - 22°C
    Montag

    13°C - 22°C
    Dienstag

    15°C - 26°C
    Mittwoch

    17°C - 30°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    epaper-startseite
    Anzeige