40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Altenkirchen/Betzdorf
  • » Neue Spielgeräte in Birken: Kinder freuen sich über Seilbahn
  • Neue Spielgeräte in Birken: Kinder freuen sich über Seilbahn

    Mudersbach-Birken. Carolin (4) und Antonia (5) sind mutig und machen es vor: Sie setzen sich zu zweit auf den Teller, packen sich am Seil fest und "hui" - flitzen los. Die Seilbahn auf dem Spielplatz in Mudersbach-Birken ist die Attraktion schlechthin für die Mädchen und Jungen. Und das, obwohl es schon eine Seilbahn gab, bevor die Ortsgemeinde den Platz neu gestaltete. "Aber die war nicht so lang und so schnell", sagt Antonia. Neben diesem Gerät ist auch eine Spielkombination mit Rutsche und Kletterwänden auf dem Spielplatz im Mudersbacher Ortsteil Birken erneuert worden. Ortsbürgermeister Maik Köhler und Vertreter des Rates übergaben den neu gestalteten Platz an der Ecke In der Stroth/Marienweg am Montag an die Kinder und ihre Eltern.

    Carolin (4) und Antonia (5) testen die neue Seilbahn auf dem Spielplatz in Birken. Eltern, Kinder und Vertreter des Rates schauten ihnen dabei zu.
    Carolin (4) und Antonia (5) testen die neue Seilbahn auf dem Spielplatz in Birken. Eltern, Kinder und Vertreter des Rates schauten ihnen dabei zu.
    Foto: Sabrina Rödder

    Von unserer Reporterin Sabrina Rödder

    Bei einigen Geräten war es klar, dass sie erneuert werden müssen, sagt Köhler. Dazu stellte die Ortsgemeinde im Sommer einen umfassenden Entwurf zusammen und überlegte, was sie mitsanieren oder sogar neu anschaffen kann. So kamen ein Bodentrampolin und ein Spielhügel mit Tunnel hinzu. Und auch für die Eltern, die Omas und Opas hat der Spielplatz etwas zu bieten: neue Tische und Bänke. Denn genau darauf sprachen die Eltern den Ortsbürgermeister an: Viele wünschten sich mehr Sitzgelegenheiten.

    Was die Eltern außerdem erfreut, ist ein Metallzaun, der einmal um das gesamte Spielgelände verläuft. So ist nicht nur die Sicherheit der Kinder gewährleistet - denn der Verkehr ist laut Köhler angestiegen. Der zweite positive Aspekt des Zauns: Die Wildschweine, die hier in der Gegend in jüngster Zeit wieder häufiger ihr Unwesen treiben, werden abgehalten.

    Für die Sanierung investierte die Ortsgemeinde rund 64 000 Euro. Darunter fallen auch die Kosten für zwei neue Tore auf dem Bolzplatz, der einen großen Teil des Spielplatzes einnimmt. Diese sind im Boden verankert, sodass alles gut gesichert ist und sich die Eltern keinerlei Gedanken machen müssen, wenn ihre Kinder spielen und toben, sagt Köhler. Die Mutter einer Achtjährigen erklärt, dass die alten Tore zwar auch in der Wiese verankert waren, es den Eltern jetzt aber ein beruhigenderes Gefühl gibt, wenn nun neue Tore mit neuen Verankerungen angebracht seien.

    Der Spielplatz mit seinen großen, schönen Laubbäumen zieht übrigens nicht nur Kinder aus Birken beziehungsweise Mudersbach an. Auch Familien aus dem angrenzenden Niederschelder und Eiserfelder Raum in Siegen wollen schaukeln, rutschen und wippen. Köhler sagt dazu: "Unser Spielplatz ist grenzüberschreitend beliebt." Ab sofort können die Kinder wieder alle Geräte voll und ganz nutzen - was während der Bauzeit nur teilweise möglich war.

    Anzeige
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Marcelo Peerenboom (mp)
    Redaktionsleiter
    02681/9543-21 (Altenk.)
    02741/9200-55 (Betzdorf)
    E-Mail
     
    Volker Held (vh)
    stv. Redaktionsleiter
    VG Altenkirchen
    Tel 02681/9543-33
    E-Mail
     
    Elmar Hering (elm)
    Redakteur
    VG Wissen & Hamm
    Tel 02681/9543-13
    E-Mail
     
    Susanne Schneider (sun)
    Redakteurin
    VG Flammersfeld & Hamm
    Tel 02681/9543-17
    E-Mail
     
    Andreas Neuser (an)
    Redakteur
    VG Betzdorf, Gebhardshain
    Tel 02741/9200-68
    E-Mail
     
    Daniel Weber (daw)
    Redakteur  
    VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
    Tel 02741/9200-67
    E-Mail
     
    Peter Seel (sel)
    Redakteur VG Kirchen
    Tel 02741/9200-65
    E-Mail
     
     
    Sabrina Rödder (srö)
    Reporterin
    Tel 02741/9200-50
    E-Mail
     
     
    Beate Christ (bc)
    Reporterin
    Tel 0170/2110166
    E-Mail
     
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Anzeige
    Anzeige
    epaper-startseite
    Rhein-Zeitung Betzdorf/Altenkirchen bei Facebook
    Regionalwetter Altenkirchen/Betzdorf
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 2°C
    Dienstag

    2°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige