40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Altenkirchen/Betzdorf
  • » Mit Kunden richtig kommunizieren
  • Aus unserem Archiv

    WissenMit Kunden richtig kommunizieren

    Kein Unternehmer, kein Einzelhändler kann sich heute darauf beschränken, nur seine Ware ins Schaufenster zu stellen. Mehr denn je kommt es darauf an, den richtigen Draht zu den Kunden zu haben. Wie das aussehen könnte, darüber sprach Dr. Uwe Schlegel beim 18. Wissener Kaufmannsessen. Auf Einladung des lokalen Wirtschaftsvereins „Treffpunkt Wissen“ referierte der Kölner Rechtsanwalt zum Thema „Wa(h)re Kommunikation: Wie ich lerne, meine Dienstleistung zu verkaufen.“

    Im Autohaus Ortmann in Wissen begrüßte Thomas Kölschbach die zahlreichen Gäste des 18. Wissener Kaufmannsessens.
    Im Autohaus Ortmann in Wissen begrüßte Thomas Kölschbach die zahlreichen Gäste des 18. Wissener Kaufmannsessens.
    Foto: Elmar Hering

    Wissen - Kein Unternehmer, kein Einzelhändler kann sich heute darauf beschränken, nur seine Ware ins Schaufenster zu stellen. Mehr denn je kommt es darauf an, den richtigen Draht zu den Kunden zu haben. Wie das aussehen könnte, darüber sprach Dr. Uwe Schlegel beim 18. Wissener Kaufmannsessen. Auf Einladung des lokalen Wirtschaftsvereins „Treffpunkt Wissen“ referierte der Kölner Rechtsanwalt zum Thema „Wa(h)re Kommunikation: Wie ich lerne, meine Dienstleistung zu verkaufen.“

    Guter Gastgeber des Treffens war das Autohaus Ortmann. Thomas Kölschbach, Vorsitzender des Treffpunkts, freute sich über rund 60 Anmeldungen zu dieser traditionellen Veranstaltung – bei gut 100 Mitgliedern im Verein Treffpunkt Wissen. Er begrüßte Gäste aus den verschiedensten Branchen, ferner aus der Politik MdL Thorsten Wehner, Landrat Michael Lieber und den Stadtbeigeordneten Claus Behner. Ein prima Medium, das in die nordrhein-westfälischen Nachbarkreise hineinstrahle, sei die RZ-Beilage „Schaufenster Wissen“.
    Ohne lange Vorrede leitete Kölschbach über zu dem Referenten des Abends, Rechtsanwalt Uwe Schlegel. Der Geschäftsführer der Eisenbeis Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Köln gab seinem Vortrag den Untertitel: „Natürlich miteinander sprechen, natürlich verkaufen.“ Auf humorvolle Art und Weise verdeutlichte der Fachhochschuldozent die Doppeldeutigkeit dieses Slogans. Ausgehend von Körperhaltung, Stimme und Sprache warb er für eine positive, optimistische Einstellung im Erwerbsleben und ganz besonders in der Beziehung zu Mitarbeitern und Kunden. „Pinguin-Schultern verheißen keinen schönen Abend“, befand der Gastredner.
    Schlegel, Jahrgang 1962, verkündete keine revolutionär-neuen wissenschaftlichen Erkenntnisse, stattdessen ermutigte er die Firmenvertreter mit einfachen Tipps zu mehr Aufmerksamkeit sich selbst und anderen gegenüber. Der morgendliche Blick in den Spiegel, das Betreten des Büros, das Kundengespräch am Telefon – all das sind Momente, um die eigene Einstellung und die eigene Wirkung zu überprüfen. Achtsamkeit in der Sprache sei ebenfalls sehr wertvoll, ein guter Verkäufer meide negativ besetzte Wörter wie Nein, Aber, Müssen. Und für schlechte Nachrichten, verriet der Advokat aus der Praxis seiner Kanzlei, sei der Weg per E-Mail verboten. Es kommt also auf das persönliche Gespräch an, auf die Zeit, die man sich und dem Gegenüber gönnt. „Am Ende entscheidet die Stimmung und nicht der Preis“, betonte Schlegel, und legte den Anwesenden auch bei schwierigen Beratungsgesprächen ans Herz: „Geben Sie nie auf, Zeit zu investieren.“ Letztlich honoriere der Kunde diese Einstellung.
    Wie fein es sich bei gutem Essen kommunizieren lässt, konnten die Gäste direkt im Anschluss erfahren. Schon mit den Tischgesprächen knüpften die Wissener weiter an ihrem Netzwerk. elm

    Altenkirchen Betzdorf
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
     
    Markus Kratzer (kra)
    Redaktionsleiter
    Tel 02681/9543-21
    E-Mail
     
     
    Volker Held (vh)
    stv. Redaktionsleiter
    VG Altenkirchen
    Tel 02681/9543-33
    E-Mail
     
    Elmar Hering (elm)
    Redakteur
    VG Wissen & Hamm
    Tel 02681/9543-13
    E-Mail
     
    Andreas Neuser (an)
    Redakteur
    VG Betzdorf, Gebhardshain
    Tel 02741/9200-68
    E-Mail
     
    Daniel Weber (daw)
    Redakteur  
    VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
    Tel 02741/9200-67
    E-Mail
     
    Peter Seel (sel)
    Redakteur VG Kirchen
    Tel 02741/9200-65
    E-Mail
     
     
    Sonja Roos (sr)
    Redakteurin VG Hamm
    Tel 02681/9543-19
    E-Mail
     
     
    Beate Christ (bc)
    Reporterin VG Flammersfeld
    Tel 0170/2110166
    E-Mail
     
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Regio-Reporterin
    Sabrina Rödder

    Regio-Reporterin

    Sabrina Rödder

    Mail | 02681/954 317

    epaper-startseite
    Regionalwetter Westerwald
    Freitag

    14°C - 21°C
    Samstag

    13°C - 19°C
    Sonntag

    13°C - 19°C
    Montag

    16°C - 22°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach