40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Altenkirchen/Betzdorf
  • » Kleidercontainer-Klau: Im Kreis Altenkirchen sind schon 13 Behälter verschwunden
  • Kleidercontainer-Klau: Im Kreis Altenkirchen sind schon 13 Behälter verschwunden

    Kreis Altenkirchen. Die Vertreter des Roten Kreuzes sind entsetzt, die Polizei ratlos und die Bürger verunsichert: Die Zahl der Altkleidercontainer, die im Kreis Altenkirchen spurlos verschwinden, steigt täglich.

    13 Kleidercontainer sind in den vergangenen Tagen kreisweit gestohlen worden. Am Flammersfelder Friedhof stand am Dienstag noch einer.
    13 Kleidercontainer sind in den vergangenen Tagen kreisweit gestohlen worden. Am Flammersfelder Friedhof stand am Dienstag noch einer.
    Foto: Heinz-Günter Augst

    Aktuell haben die Polizeidienststellen in Altenkirchen, Betzdorf und Wissen 13 Diebstähle registriert. Seit dem 5. September geht der Containerklau um, und keiner weiß zurzeit, wann die Serie ein Ende hat.Wie Eberhard Thiel von der Polizei in Altenkirchen berichtet, gibt es keine Hinweise auf die Täter. Es gibt keine Anhaltspunkte, keine Zeugen, keine Spur. Wer schafft es, von der Öffentlichkeit unbeobachtet, einen 500 Kilogramm schweren Kleidercontainer samt Inhalt abzutransportieren? Polizeihauptkommissar Thiel ist sicher: „Das ist von langer Hand geplant." Er geht von organisierter Kriminalität aus und hofft, dass der Polizei doch noch verdächtige Beobachtungen gemeldet werden.

    Erik Hölper, der beim DRK-Kreisverband für die Kleidercontainer zuständig ist, ist entsetzt: „So etwas habe ich in den 18 Jahren, die ich jetzt hier arbeite, noch nicht erlebt." Das Rote Kreuz beschäftigt einen eigenen Mitarbeiter, der regelmäßig die kreisweit 80 Container abfährt und entleert. Auf seiner Tour durch den Landkreis erlebt er seit einigen Tagen immer wieder böse Überraschungen und muss feststellen, dass einzelne Behälter spurlos verschwunden sind. Der DRK-Kreisverband vermisst laut Hölper aktuell fünf Altkleidercontainer in Altenkirchen und Kirchen. „Die Altkleidersammlung ist für uns eine wesentliche Einnahmequelle", berichtet Erik Hölper. 300 Tonnen gebrauchte Kleidung kommen über die Containersammlung jährlich zusammen. Bei einem Kilopreis von zurzeit 35 Cent pro Kilo Altkleider ergibt sich somit ein Betrag von 105 000 Euro. Mit diesem Geld finanziert das Rote Kreuz Ausgaben für den Katastrophenschutz, für die Fahrzeuge sowie die Ausstattung der ehrenamtlich tätigen Helfer.

    Die Container selbst befinden sich nicht im Eigentum des DRK-Kreisverbands, sondern der Firma aus Sachsen-Anhalt, mit der es einen Vertrag über die Altkleiderverwertung gibt. „Dort steht Europas größtes Sortierwerk", informiert Erik Hölper. Dorthin werden die Kleiderspenden aus dem Kreis Altenkirchen gebracht und sortiert. Pro Kilo überweist das Unternehmen besagte 35 Cent ans DRK. Gut erhaltene Kleidung hingegen, die in der Kleiderkammer abgegeben wird, kann häufig an Bedürftige weitergegeben werden.

    Mit dem Diebstahl der kompletten Container haben die bisher unbekannten Diebe somit zwei Einrichtungen geschädigt: Das Rote Kreuz, das pro Behälter auf 200 bis 300 Kilo Altkleider verzichten muss, sowie das Sortierwerk, das den Wert der Container mit jeweils 500 Euro angibt. Nach Auskunft von Erik Hölper will das DRK jetzt zügig an den derzeit verwaisten Standorte neue Container aufstellen. „Hierfür reicht unsere Reserve noch aus." (mp)

    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Marcelo Peerenboom (mp)
    Redaktionsleiter
    02681/9543-21 (Altenk.)
    02741/9200-55 (Betzdorf)
    E-Mail
     
    Volker Held (vh)
    stv. Redaktionsleiter
    VG Altenkirchen
    Tel 02681/9543-33
    E-Mail
     
    Elmar Hering (elm)
    Redakteur
    VG Wissen & Hamm
    Tel 02681/9543-13
    E-Mail
     
    Susanne Schneider (sun)
    Redakteurin
    VG Flammersfeld & Hamm
    Tel 02681/9543-17
    E-Mail
     
    Andreas Neuser (an)
    Redakteur
    VG Betzdorf, Gebhardshain
    Tel 02741/9200-68
    E-Mail
     
    Daniel Weber (daw)
    Redakteur  
    VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
    Tel 02741/9200-67
    E-Mail
     
    Peter Seel (sel)
    Redakteur VG Kirchen
    Tel 02741/9200-65
    E-Mail
     
     
    Sabrina Rödder (srö)
    Reporterin
    Tel 02741/9200-50
    E-Mail
     
     
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Anzeige
    epaper-startseite
    Rhein-Zeitung Betzdorf/Altenkirchen bei Facebook
    Regionalwetter Altenkirchen/Betzdorf
    Mittwoch

    14°C - 22°C
    Donnerstag

    14°C - 23°C
    Freitag

    11°C - 18°C
    Samstag

    10°C - 17°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige