40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Altenkirchen/Betzdorf
  • » Großer Zuspruch für Dorfwettbewerb
  • Aus unserem Archiv

    Kreis AltenkirchenGroßer Zuspruch für Dorfwettbewerb

    Der Dorfwettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft" findet im Kreis Altenkirchen zunehmend Zuspruch. In diesem Jahr wollen nach Auskunft der Kreisverwaltung 14 Dörfer und Ortsteile auf Kreisebene zeigen, was sie unternehmen, um fit für die Zukunft zu sein.

    Kreis Altenkirchen - Der Dorfwettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft" findet im Kreis Altenkirchen zunehmend Zuspruch. In diesem Jahr wollen nach Auskunft der Kreisverwaltung 14 Dörfer und Ortsteile auf Kreisebene zeigen, was sie unternehmen, um fit für die Zukunft zu sein.

    In der Hauptklasse – darin starten die Teilnehmer, die neu am Wettbewerb teilnehmen oder bei früheren Teilnahmen in der Hauptklasse noch nicht auf dem Treppchen standen – treten folgende sieben Dörfer und Ortsteile an: Horhausen mit seinen Ortsteilen Huf und Luchert, Niedersteinebach, Fluterschen, Kraam, Daaden mit seinem Ortsteil Biersdorf sowie Molzhain.

    In der Sonderklasse starten die Teilnehmer, die als Gewinnerdörfer in der Hauptklasse bereits einmal am Gebietsentscheid für das nördliche Rheinland-Pfalz teilgenommen haben. In diesem Jahr sind dies ebenfalls sieben Starter: Horhausen mit seinem Ortsteil Horhausen, Seifen (Wied), Ziegenhain, Mittelhof, Busenhausen, Steineroth sowie Dickendorf. Damit nehmen wieder Teilnehmer aus fünf Verbandsgemeinden teil.

    Die Begehungen der Kreiskommission finden von Montag, 16. Mai, bis Donnerstag, 19. Mai, (siehe Infokasten) statt. Die Bekanntgabe der Kreissieger 2011 erfolgt am Freitag, 20. Mai, um 17 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus der Ortsgemeinde Niedersteinebach, VG Flammersfeld.
    Prämiert werden beim Kreiswettbewerb in jeder Klasse die ersten drei Sieger. Zum Gebietsentscheid weitermelden darf der Kreis Altenkirchen in der Hauptklasse die ersten zwei und in der Sonderklasse die ersten drei Gewinner.

    Landrat Michael Lieber freut sich sehr über die rege Teilnahme und betont: „Unabhängig von der späteren Platzierung gewinnen wieder alle Dörfer, denn die aktive Teilnahme am Wettbewerb wird dazu beitragen die eigenen Stärken und Herausforderungen der Dörfer zu erkennen und die eigene Zukunft gemeinsam in die Hand zu nehmen." Dabei stehe letztlich nicht so sehr der Wettbewerb im Vordergrund, „sondern das voneinander Lernen und gemeinsame Arbeiten für die Zukunft unserer Dörfer und unserer Region." Landrat Lieber dankt allen Teilnehmern und Aktiven für ihr Engagement.

    Altenkirchen Betzdorf
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
     
    Markus Kratzer (kra)
    Redaktionsleiter
    Tel 02681/9543-21
    E-Mail
     
     
    Volker Held (vh)
    stv. Redaktionsleiter
    VG Altenkirchen
    Tel 02681/9543-33
    E-Mail
     
    Elmar Hering (elm)
    Redakteur
    VG Wissen & Hamm
    Tel 02681/9543-13
    E-Mail
     
    Andreas Neuser (an)
    Redakteur
    VG Betzdorf, Gebhardshain
    Tel 02741/9200-68
    E-Mail
     
    Daniel Weber (daw)
    Redakteur  
    VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
    Tel 02741/9200-67
    E-Mail
     
    Peter Seel (sel)
    Redakteur VG Kirchen
    Tel 02741/9200-65
    E-Mail
     
     
    Sonja Roos (sr)
    Redakteurin VG Hamm
    Tel 02681/9543-19
    E-Mail
     
     
    Beate Christ (bc)
    Reporterin VG Flammersfeld
    Tel 0170/2110166
    E-Mail
     
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Regio-Reporterin
    Sabrina Rödder

    Regio-Reporterin

    Sabrina Rödder

    Mail | 02681/954 317

    epaper-startseite
    Regionalwetter Westerwald
    Mittwoch

    16°C - 25°C
    Donnerstag

    19°C - 26°C
    Freitag

    15°C - 23°C
    Samstag

    13°C - 19°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach