40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Der Rheinland-Pfalz-Tipp
  • » Idar-Oberstein: Wandern auf dem Edelsteinschleiferweg
  • Idar-Oberstein: Wandern auf dem Edelsteinschleiferweg

    Idar-Oberstein. Schon Mitte des 15. Jahrhunderts wurden in der Grafschaft Oberstein Achate gefunden. Sie waren die Voraussetzung für das sich langsam entwickelnde Handwerk der Achatschleifer. Philipp Franz von Daun schuf 1609 mit einem Erlass den Grundstein für eine Zunftordnung der Schleifer, die bis zum Ende des 17. Jahrhunderts ihre Tätigkeit vom Obersteiner Nahegebiet auf das Idarbachgebiet verlagerten.

    Foto: Tourist Informat

    Noch vor rund 100 Jahren standen auf einer Strecke von 20 Kilometern Länge zwischen Allenbach und Oberstein bis zur Mündung des Idarbaches in die Nahe 48 Wasserschleifen. Gegen Ende des 18. Jahrhunderts nahmen die örtlichen Edelsteinfunde immer weiter ab. Viele Achatschleifer wanderten nach Brasilien aus und versorgten von dort aus die Goldschmieden in der Heimat mit Achaten. An den alten Arbeitswegen der Edelsteinschleifer orientiert sich die neue Traumschleife "Edelsteinschleiferweg".

    Mit dem Nahe-Felsen-Weg und der Traumschleife "Rund um die Kama" ist der "Edelsteinschleiferweg" nun die dritte Traumschleife in Idar-Oberstein. Der 15 Kilometer lange Rundweg verbindet mit der Historischen Weiherschleife und den Edelsteinminen im Steinkaulenberg die beiden Sehenswürdigkeiten, die für die Entstehung der Edelstein- und Schmuckbranche in Idar-Oberstein stehen. Die Tour beginnt am Parkplatz der Historischen Weiherschleife in der Tiefensteiner Straße 87 in Idar-Oberstein.

    Die Weiherschleife war noch bis 1945 in Betrieb und ist heute ein Museum. Über die Aussichtspunkte Flakstellung, Schachenkopf, Hasenklopp, Enzweiler, Morgensonne und Felsentor geht es am Ende der Tour zum Besucherstollen der Edelsteinminen Steinkaulenberg und auf den Geologischen Lehrpfad. Für Anreisende mit der Bahn fährt der Bus 301 vom Bahnhof Idar-Oberstein direkt zur Weiherschleife.

    Informationen: Naheland-Touristik GmbH, Bahnhofstraße 37, 55606 Kirn/Nahe, Telefon 06752/ 137 610. Weitere Ausflugstipps aus der Region gibt es unter www.gastlandschaften.de/nahe

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    -1°C - 5°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!