40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Der Rheinland-Pfalz-Tipp
  • » An Rhein und Mosel: Archäologische Schätze locken
  • MainzAn Rhein und Mosel: Archäologische Schätze locken

    Seesterne im Hunsrück, Magnolien und Zypressen im Westerwald, ein rätselhafter Bestattungskult in Herxheim oder der Silberschatz von Lingenfeld – die Regionen des Landes Rheinland-Pfalz sind reich an archäologischen Funden. Die Landesausstellung „vorZeiten“ nimmt das 70-jährige Bestehen der Landesarchäologie zum Anlass, 400 Millionen Jahre wechselvoller Entwicklungs- und Menschheitsgeschichte an Rhein und Mosel vorzustellen.

    Foto: Volker Iserhardt

    Spektakuläre Funde und einmalige Exponate spannen dabei an 16 Stationen einen zeitgeschichtlichen Bogen und geben Einblicke in die Aufgabengebiete der Landesarchäologie. Die Spuren, denen die Ausstellung folgt, reichen von den Lebensformen in den Urmeeren bis hin zu den Hinterlassenschaften kriegerischer Auseinandersetzungen entlang der Westgrenze der Region aus dem 18. Jahrhundert und des Zweiten Weltkrieges.

    In einer interaktiven Ausstellung im Zeitforscherraum können Kinder und Jugendliche unter dem Motto „Archäologie für Entdecker“ erfahren, wie Archäologen arbeiten. Ein umfangreiches Rahmenprogramm ergänzt die Ausstellung mit Vorträgen, Führungen und Veranstaltungen.

    Noch vor Eröffnung stimmt die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) mit Vorträgen auf die Jubiläumsausstellung ein. Der letzte Vortrag im Countdown zur Ausstellung, die am 21. Mai eröffnet wird, ist zwei Pionieren der modernen Archäologie gewidmet: den Mainzer Brüdern Ludwig und Wilhelm Lindenschmit. Mit der Ausgrabung eines fränkischen Gräberfeldes in Selzen legten die Brüder Mitte des 19. Jahrhunderts einen Meilenstein in der Forschung. Der Vortrag beginnt am Dienstag, 16. Mai, um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Parallel zu dem Vortrag wird der Mainzer Weinsalon seine Zelte im Innenhof des Landesmuseums aufschlagen.

    Infos: Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz, Landesmuseum Mainz, Große Bleiche 49-51, Mainz, Telefon 06131/285 70. Weitere Ausflugstipps gibt es unter www.gastlandschaften.de/rheinhessen oder wenn Sie das Foto mit Ihrer RZplus-App scannen.

    Artikel drucken
    Der Rheinland-Pfalz-Tipp
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    18°C - 27°C
    Samstag

    17°C - 29°C
    Sonntag

    15°C - 24°C
    Montag

    14°C - 21°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!