40.000
  • Startseite
  • » MRZ-Kommentar: Claudia Renner zur alten Siedlung in der Zwerchallee
  • Aus unserem Archiv

    MainzMRZ-Kommentar: Claudia Renner zur alten Siedlung in der Zwerchallee

    Die ehemalige städtische Notunterkunft in der Zwerchallee wird noch lange einer ungewissen Zukunft entgegendämmern.

    Foto: Harry Braun

    Wenn man das Gelände in aller Trostlosigkeit so sieht, ist im Nachhinein noch weniger begreiflich, dass hier so lange Menschen leben mussten.

    Doch auch für einen Investor ist die künftige Gewerbefläche nicht gerade attraktiv. Wer das Gelände kauft, muss die alten Wohnblöcke Gebäude entweder umbauen und anders nutzen - was kaum vorstellbar ist - oder auf eigene Kosten abreißen. Er muss den Untergrund auf Altlasten untersuchen lassen, bevor er selbst neu bauen kann.

    So gehört wenig Prophetie zu der Voraussage: Entweder bereitet die Stadt das Grundstück mundgerecht auf. Oder sie geht mit dem Kaufpreis runter, wenn ein Interessent auf der Matte steht. Da die Stadt sich beides derzeit nicht leisten kann, bleibt die alte Zwerchallee vorläufig Reservefläche. Claudia Renner

    Alte "Zwerchallee" wird zum Ladenhüter
    Mainz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Wetter in Mainz und Region
    Freitag

    14°C - 24°C
    Samstag

    12°C - 22°C
    Sonntag

    12°C - 22°C
    Montag

    15°C - 24°C
    Sporttabellen
    Radball

    Alle Sportarten, alle Ligen, alle Plätze im Überblick

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach