40.000
  • Startseite
  • » "Fliegendes" Reh holt Mann vom Rad
  • Aus unserem Archiv

    Heidesheim"Fliegendes" Reh holt Mann vom Rad

    Wie viel Pech kann ein Mensch eigentlich haben? Wie die Polizeiinspektion in Ingelheim mitteilt, ist ein Radfahrer am Donnerstagabend durch ein "fliegendes" Reh verletzt worden.

    Foto: dpa (Symbolbild)

    Gegen 18.20 Uhr lief einer 70-jährigen Fahrerin aus Mainz auf der Landestraße 422 zwischen Heidesheim in Richtung Budenheim ein Reh vor das Auto. Durch den Zusammenstoß wurde das Reh weggeschleudert,  „flog“ laut Polizei über die Straße und prallte gegen einen just in diesem Moment entgegenkommenden Radler. Der 44-Jährige stürzte und zog sich einen Fersenbruch zu.

    Nach Wildunfall mit Auto: Rehbock wird auf Rückbank wieder munterTierischer Mehrkampf: Reh rutscht von Felsen und schwimmt durch den RheinAuto erfasst Rehbock, Rehbock erfasst Gartenfreund
    Mainz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Wetter in Mainz und Region
    Montag

    13°C - 23°C
    Dienstag

    16°C - 26°C
    Mittwoch

    18°C - 30°C
    Donnerstag

    17°C - 29°C
    Sporttabellen
    Radball

    Alle Sportarten, alle Ligen, alle Plätze im Überblick

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach