40.000
  • Startseite
  • » Auf in die Stadt: Das bietet der Mantelsonntag in diesem Jahr
  • Aus unserem Archiv

    MainzAuf in die Stadt: Das bietet der Mantelsonntag in diesem Jahr

    Eingeführt wurde er, damit die Landbevölkerung, die die ganze Woche über fleißig auf den Feldern schuftete, sich in der Stadt einen Mantel für den nächsten Winter kaufen konnte. Mittlerweile ist der "Mantelsonntag" Ende Oktober ein verkaufsoffener Sonntag.

    Der Mantselsonntag zog in der Vergangenheit die Massen an.
    Der Mantselsonntag zog in der Vergangenheit die Massen an.
    Foto: Michael Bellaire

    Mainz - Längst ist der "Mantelsonntag" Ende Oktober nicht mehr nur zum Mantelkauf da. Er ist ein verkaufsoffener Sonntag, der bei der Stadt- und Landbevölkerung für Mainz als Einkaufsstadt werben soll. An diesem Sonntag ist es wieder soweit: Von 13 bis 18 Uhr haben die Geschäfte in der Innenstadt geöffnet und bieten meist mehr als ihr normales Warensortiment an.

    "In diesem Jahr steht das Thema Wein im Mittelpunkt", informierte Wirtschaftsdezernent Christopher Sitte, betonte aber auch besonders, dass das Motto des Tages - "Mainz trifft sich" - für junge und alte Mainzer gelte.

    Weinmeile in der Altststadt

    "Wir als Werbegemeinschaft geben nur den Rahmen vor, aber wenn es um die vielen kleinen Attraktionen geht, sind wir auf das Engagement unserer Mitglieder angewiesen", erklärte Martin Lepold, Vorsitzender der Mainzer Werbegemeinschaft.

    An zahlreichen Weinständen in der Innenstadt (besonders in der "Weinmeile" der Altstadt, die an diesem Tag mit bordeauxfarbenen Ballons geschmückt ist) bieten Winzer ihre Tröpfchen zum Verkosten an. Es gibt Karussells und Kinderschminkaktionen für die kleinen und die neuesten Modelle der verschiedenen Autohäuser für die großen Besucher. Zusätzlich lockt der Burgundermarkt (auch bereits am Samstag) auf den Gutenbergplatz. Imbissbuden laden zur Stärkung ein, und in der City werden kostenlose Äpfel vom Apfelbauer Happel verteilt.

    An der Haltestelle Höfchen (die nicht angefahren wird, weil die Ludwigsstraße an diesem Tag für Fahrzeuge gesperrt ist) steht ein Gepäckbus, in dem jeder seine Einkäufe kostenlos lagern kann. Hier ist auch die "Busschule", in der Kindergartenkinder die richtige Teilnahme am Straßenverkehr lernen. Und am Brunnen in der Nähe steht der Infostand der Stadt Mainz, der Bürger über die Servicetelefonnummer (-115) aufklären möchte.

    Bummeln in der Stadt

    Für alle, die Busse und Bahnen nutzen wollen, gibt es das "Mainz trifft sich Ticket", mit dem fünf Personen für fünf Euro fahren. Wer mit dem Auto kommt: Viele Einzelhändler beteiligen sich an der Aktion "Parken aufs Haus", bei der den Kunden Parkzeit geschenkt wird. Und im Parkhaus am Römischen Theater darf kostenlos geparkt werden.

    Wenn es nach den Organisatoren geht, soll es für alle ein netter Tag in der Stadt werden, zum Bummeln und Genießen, zum Umschauen und Kennenlernen von Läden, an denen man sonst vorüber geht. Und was die Einzelhändler am meisten freut: Wenn möglichst viele Kunden warme Winterkleidung kaufen. Denn die hat aufgrund des milden Septembers bisher wenig Abnehmer gefunden. Irmela Heß

     

    MRZ-Aktion: Der Sonntag steht für Madelaine Deveny, Daniela Frey und Kerstin von Campenhausen ganz im Zeichen der Veränderung: Die drei MRZ-Leserinnen haben eine kostenlose Typveränderung gewonnen, die ab 13 Uhr im Schaufenster von „Foto Rimbach“ am Schillerplatz vor aller Augen vollzogen wird – eine Gemeinschaftsaktion von MRZ und der Aktionsgemeinschaft Schillerplatz.
    Als erstes erhalten die Frauen einen neuen Modelook, zur Verfügung gestellt vom Geschäft „kohnoa“. Die schwangere Kandidatin Daniela Frey wird vom Schwangerenmodegeschäft „Zimtzicke“ ausgestattet. Der Frisiersalon „Iris Hair Art“ sorgt dann für eine neue Frisur und passendes Make up.
    Juwelier Willenberg stellt dann noch Schmuck und Uhren zur Verfügung, Fotograf Bernd Siegel von „Foto Rimbach“ liefert die Erinnerungsfotos. Am Abend steht dann noch ein romantisches Dinner im Proviant Magazin auf dem Programm, hinkutschiert mit einem Fahrzeug von Jaguar Fuhrmeister.

    Vorher-Nachher-Atkion: Von Profis umstylen lassen
    Mainz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Wetter in Mainz und Region
    Donnerstag

    18°C - 28°C
    Freitag

    13°C - 26°C
    Samstag

    13°C - 22°C
    Sonntag

    13°C - 22°C
    Sporttabellen
    Radball

    Alle Sportarten, alle Ligen, alle Plätze im Überblick

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach