40.000
  • Startseite
  • » 05 schickt DFB-Elf nach Wiesbaden
  • Aus unserem Archiv

    Mainz05 schickt DFB-Elf nach Wiesbaden

    Wenn's um Fußball-Deutschland geht, ruht die regionale Rivalität: Die Löw-Elf genießt den Hotel-Service in Mainz und trainiert in Wiesbaden.

    Mainz - Die viel belächelte Rivalität der Nachbarstädte Mainz und Wiesbaden spielt in der Welt des großen Fußballs keine Rolle.

    Im Gegenteil: Der FSV Mainz 05 hat dem Deutschen Fußball-Bund die Brita-Arena in der Berliner Straße in Wiesbaden als Trainingsstätte ans Herz gelegt. Grund: Der heimische Bruchwegrasen hat mit Winterschäden zu kämpfen. Und es standen seit Dienstag immerhin vier Trainingseinheiten auf dem Programm.

    Das DFB-Team ist von Homburg, wo es bislang bei Spielen in Kaiserslautern logiert hatte, nach Mainz ausgewichen, weil es ihm hier im Oktober 2009 sehr gut gefallen hat, berichtete DFB-Pressechef Harald Stenger gestern im Gespräch mit unserer Zeitung. Vor eineinhalb Jahren hatte Joachim Löws Mannschaft sich auf dem Kunstrasen hinter dem Bruchwegstadion auf das entscheidenden WM-Qualifikationsspiel in Moskau (0:1, Torschütze Klose) vorbereitet. In Homburg logieren nun die Kasachen. ath

    Immer am Ball bleiben: Löw und Nationalteam trainieren in WiesbadenLöw und die Nationalmannschaft in MainzDie Nationalelf in Mainz: Poldi über links und Özil in die MitteLöw und Nationalmannschaft sind in Mainz
    Mainz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Wetter in Mainz und Region
    Samstag

    12°C - 22°C
    Sonntag

    12°C - 22°C
    Montag

    14°C - 24°C
    Dienstag

    15°C - 26°C
    Sporttabellen
    Radball

    Alle Sportarten, alle Ligen, alle Plätze im Überblick

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach