40.000
  • Startseite
  • » Beck und Klöckner im Kreuzfeuer der Leser
  • Aus unserem Archiv

    Beck und Klöckner im Kreuzfeuer der Leser

    Atomenergie, Schulen und Schulden – um diese Themen kreisten die Diskussionen, die Leser unserer Zeitung mit den beiden Spitzenkandidaten Kurt Beck (SPD) und Julia Klöckner (CDU) führten. Stellvertretend für mehr als 600 000 Leser konnten die 13 Teilnehmer an den von Chefredakteur Christian Lindner moderierten Runden unter dem Motto „Bürger fragen ...“ den Ministerpräsident löchern und seiner Herausforderin auf den Zahn fühlen.

    Atomenergie, Schulen und Schulden – um diese Themen kreisten die Diskussionen, die Leser unserer Zeitung mit den beiden Spitzenkandidaten Kurt Beck (SPD) und Julia Klöckner (CDU) führten. Stellvertretend für mehr als 600 000 Leser konnten die 13 Teilnehmer an den von Chefredakteur Christian Lindner moderierten Runden unter dem Motto „Bürger fragen ...“ den Ministerpräsident löchern und seiner Herausforderin auf den Zahn fühlen.

    „Hat der Kurt Angst vor Julia?“, wollte einer der Bürger wissen. Angst nicht, erwiderte der volksnahe SPD-Spitzenmann, aber Respekt. Und den verschaffte sich Klöckner mit Dynamik und klarer Kante auch bei ihren Gesprächspartnern.

    Noch kurz zum Top-Thema dieser Tage: Den Atomausstieg sieht Beck als „Riesenchance“ fürs Land, Klöckner hingegen beschwört nach der Katastrophe von Japan die „Zeitenwende“ in Sachen Atom.

    Leser fühlen Herausforderin Julia Klöckner auf den ZahnLeser löchern Ministerpräsident Kurt BeckFragen an Kurt Beck (SPD): Der RZ-LeserkreisFragen an Julia Klöckner (CDU): Der RZ-Leserkreis

    Landtagswahl 2011
    Meistgelesene Artikel