40.000
  • Startseite
  • » 41 Grundschulen stehen vor einer ungewissen Zukunft
  • Aus unserem Archiv

    41 Grundschulen stehen vor einer ungewissen Zukunft

    Rheinland-Pfalz stellt 41 kleine Grundschulen im Land auf den Prüfstand. Innerhalb des nächsten halben Jahres sollen die Schulträger ein Konzept für eine langfristige Sicherstellung des Unterrichtsangebots vorlegen. In Abstimmung mit der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) wird jeder Einzelfall geprüft.

    Als wichtiges Kriterium gilt dabei die Entfernung zur nächsten Grundschule. Prinzipiell verlangt das Schulgesetz, dass es in jeder Grundschule für jede der vier Klassenstufen mindestens eine Klasse gibt – Ausnahmen von der Regel sind aber zulässig.

     

    Unzugeordnet
    Meistgelesene Artikel