Archivierter Artikel vom 20.07.2010, 08:42 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Viel Geld, kein Racer: Voller Eintritt am Ring

Der Ring-Racer, der als schnellste Achterbahn der Welt gilt und eigentlich seit Juli 2009 die große Attraktion am Nürburgring sein sollte, kommt wohl auch in diesem Jahr nicht auf Touren. Das bestätigte Wirtschaftsminister Hendrik Hering kürzlich unserer Zeitung.