Archivierter Artikel vom 23.10.2012, 10:42 Uhr

Totes Paar auf Campingplatz bei Obernau/Altenkirchen: Ermittler warten auf Obduktionsergebnis

Obernhof/Altenkirchen – Nach dem Fund der beiden Leichen auf einem Campingplatz erwarten die Ermittler das Ergebnis der Obduktion. Das tote Paar war am Wochenende gefunden worden; die beiden fielen vermutlich einem Unglücksfall zum Opfer.

Ein Schild weist auf die Gaststätte "Zur Ferienidylle im Limbachtal". Am Montag sind ein 62 Jahre alter Mann und seine 41 Jahre alte Lebensgefährtin in einem Mobilheim, das auf einem weitläufigen Campingplatz in Obernau in der Verbandsgemeinde Flammersfeld im Westerwald steht, tot aufgefunden worden.
Ein Schild weist auf die Gaststätte „Zur Ferienidylle im Limbachtal“. Am Montag sind ein 62 Jahre alter Mann und seine 41 Jahre alte Lebensgefährtin in einem Mobilheim, das auf einem weitläufigen Campingplatz in Obernau in der Verbandsgemeinde Flammersfeld im Westerwald steht, tot aufgefunden worden.
Foto: Sascha Ditscher

Ein Familienangehöriger hatte den 62-jährigen Mann und seine 41 Jahre alte Lebensgefährtin am Wochenende tot in dem Mobilheim auf dem Platz in Obernau gefunden. Offenbar sind die beiden schon vor einigen Tagen gestorben.

Woran sie gestorben sind, ist noch unklar. Die Ermittler gehen bislang aber weder von einem Verbrechen noch von einem Selbstmord aus, vielmehr wird ein Unglücksfall vermutet.

Der Mann und die Frau sollen sich regelmäßig in dem kleinen Ferienhaus aufgehalten haben.