Plus
Koblenz

Prozess vor dem Koblenzer Landgericht: Haben Gastronomen Millionen hinterzogen?

Vor dem Landgericht Koblenz müssen sich seit Dienstag ein Gastronom und drei weitere Angeklagte wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung verantworten. Außergewöhnlich an diesem Strafprozess sind die Dimensionen: So nimmt das Verfahren erst jetzt, neun Jahre nachdem die Ermittlungen begonnen haben, seinen Auftakt.

Von Thomas Brost
Lesezeit: 3 Minuten
Ursprünglich sollte der Prozess schon vor mehr als einem Jahr beginnen. Wegen der Corona-Pandemie und anderen großen Prozessen am Landgericht wurde er allerdings verschoben. Die Staatsanwaltschaft hat nach eigenen Angaben in dem Fall jahrelang ermittelt und bereits 2017 Anklage erhoben. Sie wirft den Angeklagten vor, in sechs Lokalen Steuern verkürzt ...