Archivierter Artikel vom 15.07.2010, 13:11 Uhr

Mädchen ertrinkt im Rhein

Eich/Worms – Ein elf Jahre altes Mädchen ist beim Baden im Rhein ums Leben gekommen.

Eich/Worms – Ein elf Jahre altes Mädchen ist beim Baden im Rhein ums Leben gekommen.
Das Mädchen hatte am Mittwochnachmittag mit seiner Schwester zusammen bei Eich (Kreis Alzey-Worms) in der Nähe des Ufers gebadet, bestätigte ein Wormser Polizeisprecher am Donnerstag. Dabei sei das Kind von einer Welle erfasst und weggetrieben worden.
Erst einige hundert Meter stromabwärts konnte das leblose Kind aus dem Wasser geboren werden. Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos.