Archivierter Artikel vom 15.10.2021, 19:57 Uhr
Plus
Ahrtal

Kommentar zur Situation im Ahrtal: Nach dem Kampf ist vor dem Kampf

Sind Ministerpräsidentin Malu Dreyer und andere, die sich in Politik und Verwaltung um Hilfe im Ahrtal bemühen, allesamt „Flutversager“? Sicher nicht. Um das zu sehen, muss man nur vor Ort die Augen öffnen, anstatt stumpf Stimmung zu machen: Wer sieht, wie groß die Verwüstungen auch nach drei Monaten noch sind, der weiß, wie groß die Aufgabe des Wiederaufbaus ist. Dass bei einer solchen Aufgabe Fehler passieren, ist unausweichlich.

Von Chefredakteur Lars Hennemann Lesezeit: 1 Minuten
+ 1083 weitere Artikel zum Thema