Archivierter Artikel vom 13.05.2016, 16:25 Uhr
Plus
Mainz

Knapper und teurer: Spargelliebhaber müssen tiefer in die Tasche greifen

Wer gerne rheinland-pfälzischen Spargel isst, muss in dieser Saison Jahr etwas mehr als in den vergangenen Jahren dafür bezahlen. Bislang sei es ein „relativ teures Spargeljahr“, sagte Andreas Köhr, Sprecher des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Pfalz in Mainz. In diesem Jahr sei die Saison recht spät gestartet, erklärte der Sprecher. Zudem habe es viele kalte Nächte und anschließend wenig Sonne gegeben – zu Lasten der Erntemenge.