Archivierter Artikel vom 09.05.2011, 06:02 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Grünen akzeptieren Vertrag trotz Hochmoselbrücke

Es wurde gekämpft, es wurde gestritten – und am Ende bekam die neue rot-grüne Landesregierung doch einen gewaltigen Vertrauensvorschuss von den 205 Delegierten. Beim außerordentlichen Grünen-Parteitag in Neuwied stimmten ganze 13 Delegierte gegen das Vertragswerk. Die Vorstandsvorsitzenden Eveline Lemke und Daniel Köbler wurden anschließend minutenlang vom ganzen Saal gefeiert.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 13 weitere Artikel zum Thema