Archivierter Artikel vom 24.08.2010, 11:50 Uhr
Bermel

19-Jähriger rast bei Bermel in Gegenverkehr

In Lebensgefahr schwebt ein 19jähriger Autofahrer, der am Montagnachmittag bei Bermel/Eifel in einer Linkskurve ins Schleudern geriet und in den Gegenverkehr raste.

Mit lebensbedrohlichen Verletzungen wurde der junge Unfallfahrer in eine Klinik nach Bonn geflogen.
Mit lebensbedrohlichen Verletzungen wurde der junge Unfallfahrer in eine Klinik nach Bonn geflogen.
Foto: Polizei

Bermel – In Lebensgefahr schwebt ein 19jähriger Autofahrer, der am Montagnachmittag bei Bermel/Eifel in einer Linkskurve ins Schleudern geriet und in den Gegenverkehr raste.

Er stieß mit einem weiteren Auto zusammen. Durch die Kollision wurde der 19jährige eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden. Mit lebensbedrohlichen Verletzungen wurde er durch den Rettungshubschrauber in die Uniklinik Bonn geflogen

Der entgegenkommende PKW war mit zwei Personen besetzt, die nur leicht verletzt wurden.