Archivierter Artikel vom 20.02.2016, 16:49 Uhr

Patrick Schnieder

Der CDU-Generalsekretär Patrick Schnieder gehört zu den engen Vertrauten von CDU-Landeschefin Julia Klöckner. Aufgrund seiner imposanten Körpergröße nennt sie ihn „unseren Eifel-Turm“.

Foto: Weber

Schnieder ist dort für die Abteilung Attacke zuständig, wo Klöckner sich lieber zurückhält. Der Eifler Abgeordnete im Bundestag gilt als ausgewiesener Verkehrsexperte und sitzt im entsprechenden Ausschuss.

Der Jurist hat aber auch viel kommunale Erfahrung, da er von 1999 bis 2009 als Bürgermeister in der Verbandsgemeinde Arzfeld amtierte. Zuweilen wird moniert, dass Schnieder sich als Tausendsassa verzettelt. Aber insgesamt hat er eine starke Stellung in der CDU.

Schnieder pflegt durchaus auch Kontakte ins grüne Lager. Ideologische Scheuklappen passen nicht zu seinem Politikverständnis.

db