Das Wetter in der Region
Biowetter: Personen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen sollten sich heute vorsichtshalber schonen. Rheumatische Beschwerden werden verstärkt. Außerdem machen sich zurzeit Operationsnarben bemerkbar. Aufgrund der Wetterlage fühlt man sich schnell müde. Dadurch ist die Konzentrations- und die Leistungsfähigkeit herabgesetzt.
Pollen: Noch immer sind Beifußpollen gebietsweise in geringen bis mittleren Mengen in der Luft. Ambrosia- und Gräserpollen fliegen weiterhin nur schwach.
Garten: Wicken: Jetzt wird gemulcht und, falls notwendig, gegossen und gedüngt, damit sich über einen langen Zeitraum Blüten entwickeln. Wer keine Mulchdecke ausgebracht hat, muss regelmäßig hacken. Unabhängig von der Kulturmethode sollten regelmäßig Blüten geschnitten werden. Man sollte auch auf Blattläuse und Mehltau achten.
Historische Bilder
Portale
Karikatur
Kontakt zur Redaktion
Rhein-Zeitung
Mittelrhein-Verlag GmbH
August-Horch-Straße 28
56070 Koblenz

Fragen zum Abo