Archivierter Artikel vom 19.05.2017, 19:43 Uhr
Plus
Johannesburg

Zwischen Lebenstraum und Wahnsinn: Im LKW durch Südafrika

„Seid ihr wahnsinnig?“ Das war die Reaktion vieler Menschen, als sie hörten, dass Familie Vosseberg ein Jahr lang in einem Lastwagen von Nordrhein-Westfalen bis an die Südspitze Afrikas fahren wollte. Und das mit vier schulpflichtigen Kindern. „Afrika war immer ein Traumziel für uns“, sagt Mutter Judith Vosseberg. Zehn Monate ist die Familie schon auf Achse. Dabei rückten ihnen Elefanten gefährlich auf die Pelle, und sie blieben tagelang im Matsch stecken. „Aber in Afrika gibt es immer eine Lösung“, sagt Vater Jochen Vosseberg. „Wenn wir in Not waren, haben uns immer Leute geholfen.“

Von Jürgen Bätz Lesezeit: 3 Minuten