Zur Person

Leon Follert (Jahrgang 1996) ist im Hunsrück geboren. Nach seinem Abitur am Herzog-Johann-Gymnasium in Simmern zog es ihn nach Köln, wo er seinen Bachelor im Bereich der medialen Künste und künstlerischer Forschung gemacht hat. „Berührt“ entstand im Zuge seiner Bachelorabschlussarbeit.

Aktuell studiert er Kulturwissenschaften mit dem Schwerpunkt „Kritik der Gegenwart“ in Lüneburg. Nach eigenen Aussagen reflektiert Follert in seiner künstlerischen Praxis Macht- und Blickverhältnisse in Fotografie und Film. Außerdem arbeitet er an Projekten im Bereich Theater, Film und Zeitgenössische Kunst – unter anderem an der Volksbühne Berlin und dem Schauspiel Köln.