Zur Not werden zusätzliche Betten aufgestellt

Ein Schlafplatz auf einer Bank im Freien ist selten eine bequeme Unterkunft. Jetzt aber – mit sinkenden Temperaturen – fängt für viele wohnungslose Männer und Frauen eine besonders schwierige Zeit an. „Die Wohnungslosenhilfe der Stiftung Kreuznacher Diakonie sorgt an ihren Standorten in Idar-Oberstein, Bad Kreuznach und Bretzenheim auch in der kalten Jahreszeit für Notunterkünfte“, sagt Geschäftsführerin Theresa Feldmann-Wüstefeld.

Anzeige
Keiner brauche im Freien zu übernachten, zur Not würden zusätzliche Betten aufgestellt. Ein Angebot für Männer und Frauen besteht in der Amtsstraße 4 in Idar-Obersteiner, Telefon 06781/568 73 60, E-Mail wlh-idar-oberstein@kreuznacherdiakonie.de. Dort ist auch der Tagesaufenthalt Horizont, der montags, mittwochs und freitags von 8 bis 15 Uhr, dienstags und donnerstags von 8 bis 16 Uhr sowie samstags und Sonntags von 11 bis 14 Uhr offen ist.