Plus

Wird Schulanbau in Brachbach nach Maik Köhler benannt?

Bei seinem Treffen hat der Verbandsgemeinderat Kirchen auch die Planungsaufträge für ein Multifunktionsgebäude als Anbau an die Petrus-Canisius-Ganztagsschule in Brachbach auf den Weg gebracht. Wieder machte das Architekturbüro Oliver Schmidt aus Betzdorf das beste Angebot (rund 29.000 Euro). Erst vor wenigen Tagen hatte die EU eine halbe Million Euro für den Anbau zugesagt (die RZ berichtete): Er ist als ein Multifunktionsgebäude angelegt, wo nicht nur Angebote der Schule ihren Platz bekommen sollen, sondern wo auch Vereine, Gruppen und Bürger aus Brachbach sich treffen und ihren Zielen nachgehen können.

Lesezeit: 1 Minute
Der Erste Beigeordnete der VG Kirchen, Ulrich Merzhäuser aus Mudersbach, lobte die Unterstützung: „Das ist ganz toll. So können die Schüler an das örtliche Vereinsleben herangeführt werden.“ Und da die Ganztagsschule bei den Eltern sehr gut angekommen sei, sei eine optimale Nutzung der neuen Räume so gut wie sicher. Einen ...