Plus
Rheinland-Pfalz/Brüssel

Wie die EU unser Leben täglich beeinflusst: Millionen-Fördergeld von Brüssel nach Rheinland-Pfalz

Lesezeit: 6 Minuten

Stellen Sie sich vor, die EU wäre ein Auto: Brüssel wäre dann wohl der Bordcomputer, das Navigationssystem für den richtigen Weg. Deutschland und Frankreich wären gemeinsam der Motor. Und die anderen Mitgliedstaaten wären all die größeren und kleinen Leitungen, Rädchen, Riemen und Ventile, die verantwortlich dafür sind, dass der Wagen ohne Probleme funktioniert.

Solange das Auto fährt, denkt man nicht darüber nach, wann es das nächste Mal zum TÜV muss. Aber was ist, wenn es im Getriebe rappelt, wenn die Kupplung blockiert oder wenn das Auto nicht mehr anspringt? Am 25. März 1957 unterschrieben Deutschland, Frankreich, Italien und die Benelux-Staaten die Römischen Verträge – ...