„Wenn wir hier aufhören, dann habe ich immer noch das Zeichnen.“

Peter Kessler hat wie seine Frau Barbara auch nach der Schließung ihrer Glasmalereiwerkstatt überhaupt keine Probleme, weiter kreativ zu bleiben.