Was ist eigentlich ein Permanentwanderweg?

Im Bereich des Deutschen Volkssportverbands (DVV) werden seit dem 1. Januar 2005 Permanente Wanderwege (PW) angeboten. Sie umfassen eine Länge von 10 bis 42 Kilometer und können eine zusätzliche, mindestens 5 Kilometer lange Strecke haben.

In einer Startstelle können die Startunterlagen gekauft werden und anhand eines Streckenplans und der eigens dafür angebrachten Wegmarkierung erwandert werden. Nach vollbrachter Leistung gibt es für jede Strecke den IVV-Stempel. Dieser wird für die Teilnehmerwertung ein Mal pro Vierteljahr und für die Kilometerwertung je Durchwanderung vergeben. (Quelle: DVV)