Vielfältig ehrenamtlich für die Region aktiv

Ehrenamtlicher Einsatz ist für Theresa Lambrich nicht neu. Von 2015 bis 2018 repräsentierte die 23-Jährige als Loreley das Welterbe Oberes Mittelrheintal. Parallel dazu entwickelte sich Lambrichs Einsatz für die Lokalpolitik.

Anzeige
Mit 21 Jahren wurde sie von der Delegiertenkonferenz der SPD in Kestert mit großer Zustimmung von den Genossen gewählt. Beruflich steckt Theresa derzeit in einem Dualen Studium an der Verwaltungsfachhochschule in Mayen. Kurz nach der Kommunalwahl hat sie sich zu einem dreimonatigen Praktikum nach Paris aufgemacht. Die konstituierenden Sitzungen wird sie zwar nicht live miterleben können, aber an ihrem Einsatz für die Region, der dann ab September richtig weitergeht, ändert das nichts. me