Archivierter Artikel vom 21.11.2014, 14:15 Uhr
Ludwigshafen-Maudach

Unbekannter zerstört Blitzer – und das unter den Augen einer Überwachungskamera

Ein bislang unbekannter Täter hat einen Blitzer an der B9 bei Maudach, einem Stadtteil von Ludwigshafen, zerstört. Dumm für den Täter: Überwachungskameras zeichneten alles auf.

Twitter

Unbekannte Täter beschädigten #Geschwinigkeitsmessanlage auf der B9 – Ermittlungen laufen pic.twitter.com/jDymrJMbzv

— PP Rheinpfalz (@PP_Rheinpfalz) 21. November 2014

Die teilstationäre Geschwindigkeitsmessanlage in Fahrtrichtung Frankenthal war erst am 1. Oktober in Betrieb genommen worden und wurde in der Nacht auf Freitag beschädigt. Die unbekannte Person schlug mit einem Stein die Frontscheibe der Messanlage ein.

Hierbei entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die den Tatortbereich am Autobahndreieck Ludwigshafen auf der B 9 oder auf einer der angrenzenden Straßen (Kreisstraße zwischen Mutterstadt und Maudach) am Donnerstag zwischen 20.40 Uhr und 20.50 Uhr passiert haben.

Insbesondere bittet die Polizei um Hinweise auf Personen, die sich an der Anlage oder im unmittelbaren Umfeld aufhielten und zu abgestellten Fahrzeugen im Bereich unter der Brücke bzw. auf dem dahin führenden Wirtschaftsweg. Hinweise bitte an die Polizeiautobahnstation Ruchheim, Telefon 06237/9330.