Plus
Koblenz/Mülheim-Kärlich

TuS Koblenz und SG 2000 Mülheim-Kärlich trainieren durchgängig ohne Kontakt

Von Bodo Heinemann

Die Oberligisten TuS Koblenz und SG Mülheim-Kärlich haben am Dienstag den Trainingsbetrieb wieder aufgenommen – natürlich nur unter den zurzeit vorherrschenden Bedingungen.

Lesezeit: 1 Minute
Die TuS fährt das Ganze sogar ein wenig schärfer als laut Verordnung vorgeschrieben. Präsident Christian Krey sagt: „Wir lassen durchgängig kontaktlos trainieren, auch wenn das bei einem Alter bis zu 14 Jahren eigentlich nach jetzigem Stand nicht nötig wäre. Die U9 und die U10 lassen wir im Moment noch außen ...