TSV Emmelshausen – SG Mülheim-Kärlich 3:0 (0:0)

Emmelshausen: Börsch – Wolf, Etzkorn, Christ, Lenz, Kurt (70. K. Aliqkaj), Vogt (76. Nass), Retzmann, Bersch, Dörr, Weber (46. Bast).

Mülheim-Kärlich: Hüneke – Lauer, Kuhn, Birkner (80. Schmidt), Runkel, Aretz (80. Dewald), Lazarevic, Lauer, Aga, Wißfeld, Heyer.

Schiedsrichter: Lukas Heep (Neuwied); Zuschauer: 66.

Tore: 1:0 Lenz (52. Foulelfmeter), 2:0 Christ (69.), 3:0 Christ (90.)

Beste Spieler: Bersch – Aretz.

Nächste Aufgabe für Emmelshausen. am Freitag (19 Uhr) in Mayen.