Spitzenspiel in Oberhausen

Wenn das mal kein Topspiel ist: Der SV Oberhausen empfängt am Sonntag um 15 Uhr als ungeschlagener Zweiter den Spitzenreiter der A-Klasse Birkenfeld 1, den SV Mittelreidenbach. Die Oberhausener Fußballer haben schon drei Remis auf ihrem Konto, zu Hause soll nun der dritte Dreier folgen. Der FC Hennweiler droht dagegen den Kontakt an die Teams, die für die Aufstiegsrunde infrage kommen, zu verlieren.

Ein Heimsieg gegen den Bollenbacher SV wäre wichtig. olp