Plus

Sexuelle Gewalt zerstört Kinderseelen – Ein Psychiatriechefarzt berichtet

Dass Missbrauchserlebnisse in der Kindheit meist mit ernsten psychologischen Konsequenzen für die Opfer einhergehen, das bestätigt unserer Zeitung Dr. Nils Hollenborg. Der 50-Jährige ist Chefarzt und Ärztlicher Direktor der Psychiatrie in Wissen im Kreis Altenkirchen. Genau wie der Koblenzer Oberstaatsanwalt Sven von Soosten kommt auch Hollenborg zu dem Ergebnis, dass Kindesmissbrauch meist im familiären Umfeld passiert.

Von Johannes Mario Löhr
Lesezeit: 3 Minuten
Der Psychiater betont, dass es sich bei der Wissener Klinik nicht um eine Jugendpsychiatrie handelt. Somit seien die jüngsten Patienten in Wissen allesamt bereits volljährig. Gerade jüngere Betroffene wohnten nicht selten noch mit den Tätern, also mit Familienmitgliedern, unter einem Dach. Eben jener Umstand gestalte es für die Geschädigten so ...