40.000
Aus unserem Archiv

RZ-Kommentar: Retourkutsche ist der falsche Weg

RZ-Redakteurin Silke Müller über den Ratsbeschluss

Silke Müller.
Silke Müller.
Foto: RZ

Was haben eigentlich die Vorhaben der Stadt Linz und der Ortsgemeinde St. Katharinen gemein? Beide erfordern ein Zielabweichungsverfahren. Und das hat bei St. Katharinen nur Aussicht auf Erfolg, wenn der Linzer Stadtrat zustimmt. Das hat dieser aber nicht getan. Und deshalb knirscht es jetzt im Gebälk. Für den Verbandsgemeinderat sollte das aber kein Grund sein, beide Themen zu verquicken. Sie müssten getrennt voneinander betrachtet werden, weil sie außer der eingangs erwähnten Gemeinsamkeit nichts miteinander zu tun haben. Mit einer Retourkutsche die Stadt unter Druck zu setzen, ist nicht der richtige Weg.

E-Mail: silke.mueller@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

10°C - 26°C
Samstag

12°C - 20°C
Sonntag

11°C - 22°C
Montag

6°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!