Archivierter Artikel vom 07.06.2015, 12:27 Uhr
Mendig

Rock am Ring störte ihre Nachtruhe: Vallendarerin löst mit Lügengeschichte großen Polizeieinsatz aus

Die röhrenden Bässe von Rock am Ring waren in der Nacht auch in weiter Ferne zu hören: Eine Frau aus Vallendar fühlte sich in ihrer Nachtruhe gestört und rief die Polizei. Sie behauptete, ihr Nachbar werde gleich mit einer Schusswaffe beim Festival für Ruhe sorgen.

Lesezeit: 13 Minuten

Musik wird oft nicht schön gefunden, weil sie stets mit Geräusch verbunden.
(Wilhelm Busch, Montage aus einem Foto von dpa und Kevin Rühle von Jochen Magnus)
Musik wird oft nicht schön gefunden, weil sie stets mit Geräusch verbunden. (Wilhelm Busch, Montage aus einem Foto von dpa und Kevin Rühle von Jochen Magnus)

Von unseren Redakteuren 
Ingo Schneider und Hilko Röttgers

Rock am Ring hat zum ersten Mal Mendig gerockt – und in Vallendar sogar zu einem Großeinsatz der Polizei geführt. Dort ärgerte sich eine genervte Anwohnerin in der Nacht zum Sonntag so sehr über störende Musik, dass sie sich mit einer erfundenen „Räuberpistole“ an die Polizei wandte. Um 2.22 Uhr meldete sich die Frau anonym bei der Polizei und gab an, dass ein Nachbar jetzt „zur Gegenwehr greife“. Mit einer Schusswaffe sei er auf dem Weg nach Mendig und werde dort gewaltsam für Ruhe sorgen.

Von oben werden die gigantischen Ausmaße des Musikfestivals in Mendig besonders deutlich. Foto: Thomas Marr

Mehr als 90.000 Menschen haben sich auf dem Veranstaltungsgelände versammelt. Foto: Thomas Marr

Foto: Thomas Marr

Foto: Thomas Marr

Foto: Thomas Marr

Foto: Thomas Marr

Foto: Thomas Marr

Eine Behauptung, die man zunächst einmal sehr ernst nehmen musste, wie Thomas Kleppe, Polizeiführer vom Dienst im Koblenzer Präsidium, der RZ schildert. Sofort eingeleitete Ermittlungen enthüllten die Identität der Anruferin. Und brachten die Erkenntnis, dass diese tatsächlich zwei Nachbarn hat, die Waffen berechtigt besitzen. Was folgte, war ein aufwendiger nächtlicher Einsatz, an dem 38 Beamte beteiligt waren. Nach der Ermittlung der Adressen fuhren Streifen zu den beiden Betroffenen. Der eine war zu Hause, wurde aus dem Bett geklingelt und war völlig ahnungslos – Entwarnung, erster Teil. Der zweite Nachbar hingegen war nicht zu Hause – und sein Auto war ebenfalls nicht zu finden.

Da also nicht auszuschließen war, dass der Nachbar tatsächlich auf dem Weg nach Mendig sein könnte, machten sich Einsatzkräfte auf den Weg die mögliche Fahrtstrecke entlang. Und: Die Einsatzleitung bei Rock am Ring wurde informiert, die weitere Sicherungsmaßnahmen am Gelände einleitete.

Schließlich konnte aber auch der zweite Waffenbesitzer auf seinem Mobiltelefon erreicht werden: Er befand sich „in einem benachbarten Bundesland“ zu Besuch bei einer Bekannten. Entwarnung, zweiter Teil. Und letztlich räumte auch die Anruferin ein, dass sie sich das Ganze nur ausgedacht hatte – um ihrer Forderung nach Ruhe mehr Nachdruck zu verleihen.

Was für sie ein teures Vergnügen werden dürfte, wie Thomas Kleppe erläutert. Denn zum einen wird es eine Strafanzeige gegen sie geben – wegen Vortäuschen einer Straftat. Zum anderen wird man auch sehen, inwieweit die Vallendarerin für den aufwendigen Einsatz mit fast 40 Beamten, Diensthundeführern und Sondereinsatzkräften aus Mendig zur Kasse gebeten werden kann.

Schwarze Kleidung, brachialer Rock, riesige Menschenmassen: Papa Roach spielen am Sonntag auf der Crater Stage bei Rock am Ring.

Kevin Rühle

Papa Roach, US-amerikanische Metal- und Rockband, Vacaville (Kalifornien) spielen am Sonntag auf der Crater Stage, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Papa Roach, US-amerikanische Metal- und Rockband, Vacaville (Kalifornien) spielen am Sonntag auf der Crater Stage, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Papa Roach, US-amerikanische Metal- und Rockband, Vacaville (Kalifornien) spielen am Sonntag auf der Crater Stage, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Papa Roach, US-amerikanische Metal- und Rockband, Vacaville (Kalifornien) spielen am Sonntag auf der Crater Stage, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Papa Roach, US-amerikanische Metal- und Rockband, Vacaville (Kalifornien) spielen am Sonntag auf der Crater Stage, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Papa Roach, US-amerikanische Metal- und Rockband, Vacaville (Kalifornien) spielen am Sonntag auf der Crater Stage, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Papa Roach, US-amerikanische Metal- und Rockband, Vacaville (Kalifornien) spielen am Sonntag auf der Crater Stage, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Papa Roach, US-amerikanische Metal- und Rockband, Vacaville (Kalifornien) spielen am Sonntag auf der Crater Stage, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Papa Roach, US-amerikanische Metal- und Rockband, Vacaville (Kalifornien) spielen am Sonntag auf der Crater Stage, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Papa Roach, US-amerikanische Metal- und Rockband, Vacaville (Kalifornien) spielen am Sonntag auf der Crater Stage, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Papa Roach, US-amerikanische Metal- und Rockband, Vacaville (Kalifornien) spielen am Sonntag auf der Crater Stage, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Papa Roach, US-amerikanische Metal- und Rockband, Vacaville (Kalifornien) spielen am Sonntag auf der Crater Stage, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Papa Roach, US-amerikanische Metal- und Rockband, Vacaville (Kalifornien) spielen am Sonntag auf der Crater Stage, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Papa Roach, US-amerikanische Metal- und Rockband, Vacaville (Kalifornien) spielen am Sonntag auf der Crater Stage, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Papa Roach, US-amerikanische Metal- und Rockband, Vacaville (Kalifornien) spielen am Sonntag auf der Crater Stage, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Papa Roach, US-amerikanische Metal- und Rockband, Vacaville (Kalifornien) spielen am Sonntag auf der Crater Stage, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Bis zu 60 Beschwerden

Der Anruf der Vallendarerin war aber bei Weitem nicht der einzige, der bei den Behörden einging. In der Notrufzentrale in Koblenz zählte man 50 bis 60 Anrufe aus der Region – alles Beschwerden über störende Musik und wummernde Bässe. Auch beim Ordnungsamt Koblenz und bei der Bendorfer Polizei wurden Klagen laut. Bei der Rhein-Zeitung meldete sich ein Leser aus Mülheim-Kärlich, der über „nervende Basstöne“ klagte. Nach Recherchen der Ordnungshüter waren die Bässe von Rock am Ring bis Neuhäusel wahrnehmbar. Auch Vallendar und Urbar waren betroffen.

In Mendig können sich die Verantwortlichen allerdings nicht vorstellen, dass die Musik von Rock am Ring bis auf die andere Rheinseite zu hören gewesen sein soll – von einer Lärmbelästigung in mehr als 20 Kilometern Entfernung ganz zu schweigen. „Wir nehmen solche Beschwerden aber ernst und haben sofort unsere Lärmmessungen überprüft“, berichtet Jörg Lempertz, der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Mendig. „Dabei hat sich gezeigt, dass die zulässigen Grenzwerte an allen Messpunkten deutlich unterschritten wurden.“ Darauf weist auch die Polizei Koblenz in einer Pressemitteilung hin.

Dass es in unmittelbarer Umgebung von Rock am Ring vergleichsweise ruhig war, bestätigt die Einsatzzentrale der Polizei auf dem Flugplatz Mendig. Dort seien keine Klagen genervter Anwohner aus der Nachbarschaft des Festivals eingegangen, teilt ein Sprecher auf Anfrage mit. Und auch bei der Hotline, die für Rock am Ring eingerichtet wurde, habe sich niemand über Lärm beschwert, sagte Veranstalter Marek Lieberberg.

Nachbarn haben nichts gehört

Dasselbe Bild zeigt sich in den sozialen Netzwerken. Bei Facebook kommentiert ein Nutzer: „Ich wohne in Mendig, und hier hat man nichts vom Festival gehört.“ Aus Thür schreibt ein anderer: „Es ist wirklich gar nicht laut.“ Ein Dritter will sich allerdings bei den Veranstaltern beschweren, wenn auch aus einem anderen Grund. „Ich wohne circa 500 Meter Luftlinie entfernt, und wir haben fast nichts gehört“, schreibt der Mann. „Dabei haben wir uns mit Bekannten und Freunden so darauf gefreut, auf unserer Terrasse mitzurocken.“ Eine andere Nutzerin wirbt für Toleranz. Sie wohne in der Nähe des Geländes, wo die Nature One stattfindet, und „je nach Windrichtung hört man das auch. Ja und? Ich freue mich immer, wenn die Besucher gutes Wetter haben, das war’s.“

Bleibt die Frage, woher der Lärm tatsächlich kam, der die Frau aus Vallendar so auf die Palme gebracht hat. In Mendig wurde gestern eine andere Veranstaltung ins Spiel gebracht: eine Technoparty im Koblenzer Industriegebiet. Marek Lieberberg sagte: „Es wird zu überprüfen sein, ob dieses Technofestival der Verursacher war.“

Fest steht indessen, dass nach 3.15 Uhr Ruhe herrschte. Ab diesem Zeitpunkt gingen in der Koblenzer Notrufzentrale keine weiteren Beschwerden mehr ein.

Mit AnneMayKantereit geht ein neuer Stern am Festivalhimmel auf. Sänger Henning May und seine Bandkollegen lockten mit ihrem unkonventionellen und ideenreichen Pop-Rock...

Andreas Jöckel

...schon am frühen Sonntagnachmittag fast 10.000 jubelnde Fans in das Alternatent bei Rock am Ring.

Andreas Jöckel

Die Band AnneMayKantereit, deren Name sich aus den Gründungsmitgliedern Christopher Annen, Henning May und Severin Kantereit zusammensetzt,...

Andreas Jöckel

...könnte in den kommenden Jahren auch auf größeren RaR-Bühnen wieder auftauchen. Schließlich haben auch Kraftklub mal auf der kleinen Clubstage am Ring angefangen.

Andreas Jöckel

Andreas Jöckel

Godsmack, US-amerikanische Hard-Rock-Band aus Boston, Massachusetts. Rock am Ring 2015, Crater Stage, Sonntag.

Kevin Rühle

Godsmack, US-amerikanische Hard-Rock-Band aus Boston, Massachusetts. Rock am Ring 2015, Crater Stage, Sonntag.

Kevin Rühle

Godsmack, US-amerikanische Hard-Rock-Band aus Boston, Massachusetts. Rock am Ring 2015, Crater Stage, Sonntag.

Kevin Rühle

Godsmack, US-amerikanische Hard-Rock-Band aus Boston, Massachusetts. Rock am Ring 2015, Crater Stage, Sonntag.

Kevin Rühle

Godsmack, US-amerikanische Hard-Rock-Band aus Boston, Massachusetts. Rock am Ring 2015, Crater Stage, Sonntag.

Kevin Rühle

Godsmack, US-amerikanische Hard-Rock-Band aus Boston, Massachusetts. Rock am Ring 2015, Crater Stage, Sonntag.

Kevin Rühle

Godsmack, US-amerikanische Hard-Rock-Band aus Boston, Massachusetts. Rock am Ring 2015, Crater Stage, Sonntag.

Kevin Rühle

Godsmack, US-amerikanische Hard-Rock-Band aus Boston, Massachusetts. Rock am Ring 2015, Crater Stage, Sonntag.

Kevin Rühle

Kevin Rühle

Deichkind, Rock am Ring 2015, Samstag

Kevin Rühle

Deichkind, Rock am Ring 2015, Samstag

Kevin Rühle

Deichkind, Rock am Ring 2015, Samstag

Kevin Rühle

Deichkind, Rock am Ring 2015, Samstag

Kevin Rühle

Deichkind, Rock am Ring 2015, Samstag

Kevin Rühle

Deichkind, Rock am Ring 2015, Samstag

Kevin Rühle

Deichkind, Rock am Ring 2015, Samstag

Kevin Rühle

Deichkind, Rock am Ring 2015, Samstag

Kevin Rühle

Deichkind, Rock am Ring 2015, Samstag

Kevin Rühle

Deichkind, Rock am Ring 2015, Samstag

Kevin Rühle

Deichkind, Rock am Ring 2015, Samstag

Kevin Rühle

Deichkind, Rock am Ring 2015, Samstag

Kevin Rühle

Deichkind, Rock am Ring 2015, Samstag

Kevin Rühle

Deichkind, Rock am Ring 2015, Samstag

Kevin Rühle

Deichkind, Rock am Ring 2015, Samstag

Kevin Rühle

Deichkind, Rock am Ring 2015, Samstag

Kevin Rühle

Bei Rock am Ring begeistert am Samstagabend die Band Kraftklub auf der Volcano Stage. Foto: Jens Weber

Die Jungs aus Chemnitz verbinden Rock mit deutschem Sprechgesang. Foto: Jens Weber

Blick ins Publikum. Foto: Jens Weber

Der Drummer gibt den Takt an. Foto: Jens Weber

Kraftklub. Foto: Jens Weber

Lust auf ein Bad in der Menge? Foto: Jens Weber

Kraftklub. Foto: Jens Weber

Die fünfköpfige Punk-Rock-Band Zebrahead aus La Habra begeistert bei Rock am Ring in Mendig. Am zweiten Tag des Festivals spielen die Jungs groß auf. Foto: Jens Weber

Gut zu wissen... Foto: Jens Weber

Zebrahead. Foto: Jens Weber

Was für eine Show! Foto: Jens Weber

“Schau mir in die Augen...„ Foto: Jens Weber

Zebrahead. Foto: Jens Weber

Zebrahead. Foto: Jens Weber

Zebrahead wird umjubelt. Foto: Jens Weber

Zebrahead. Foto: Jens Weber

Zebrahead. Foto: Jens Weber

Royal Republic, Alternative-Rock-Band aus Malmö, Schweden, auf der Volcano Stage am Samstag auf Rock am Ring 2015.

Kevin Rühle

Royal Republic, Alternative-Rock-Band aus Malmö, Schweden, auf der Volcano Stage am Samstag auf Rock am Ring 2015.

Kevin Rühle

Royal Republic, Alternative-Rock-Band aus Malmö, Schweden, auf der Volcano Stage am Samstag auf Rock am Ring 2015.

Kevin Rühle

Royal Republic, Alternative-Rock-Band aus Malmö, Schweden, auf der Volcano Stage am Samstag auf Rock am Ring 2015.

Kevin Rühle

Royal Republic, Alternative-Rock-Band aus Malmö, Schweden, auf der Volcano Stage am Samstag auf Rock am Ring 2015.

Kevin Rühle

Royal Republic, Alternative-Rock-Band aus Malmö, Schweden, auf der Volcano Stage am Samstag auf Rock am Ring 2015.

Kevin Rühle

Royal Republic, Alternative-Rock-Band aus Malmö, Schweden, auf der Volcano Stage am Samstag auf Rock am Ring 2015.

Kevin Rühle

Royal Republic, Alternative-Rock-Band aus Malmö, Schweden, auf der Volcano Stage am Samstag auf Rock am Ring 2015.

Kevin Rühle

Royal Republic, Alternative-Rock-Band aus Malmö, Schweden, auf der Volcano Stage am Samstag auf Rock am Ring 2015.

Kevin Rühle

Royal Republic, Alternative-Rock-Band aus Malmö, Schweden, auf der Volcano Stage am Samstag auf Rock am Ring 2015.

Kevin Rühle

Slash Feat. Myles Kennedy & The Conspirators, Volcano Stage, Rock am Ring 2015 in Mendig

Kevin Rühle

Slash Feat. Myles Kennedy & The Conspirators, Volcano Stage, Rock am Ring 2015 in Mendig

Kevin Rühle

Slash Feat. Myles Kennedy & The Conspirators, Volcano Stage, Rock am Ring 2015 in Mendig

Kevin Rühle

Slash Feat. Myles Kennedy & The Conspirators, Volcano Stage, Rock am Ring 2015 in Mendig

Kevin Rühle

Slash Feat. Myles Kennedy & The Conspirators, Volcano Stage, Rock am Ring 2015 in Mendig

Kevin Rühle

Slash Feat. Myles Kennedy & The Conspirators, Volcano Stage, Rock am Ring 2015 in Mendig

Kevin Rühle

Slash Feat. Myles Kennedy & The Conspirators, Volcano Stage, Rock am Ring 2015 in Mendig

Kevin Rühle

Slash Feat. Myles Kennedy & The Conspirators, Volcano Stage, Rock am Ring 2015 in Mendig

Kevin Rühle

Slash Feat. Myles Kennedy & The Conspirators, Volcano Stage, Rock am Ring 2015 in Mendig

Kevin Rühle

Slash Feat. Myles Kennedy & The Conspirators, Volcano Stage, Rock am Ring 2015 in Mendig

Kevin Rühle

Slash Feat. Myles Kennedy & The Conspirators, Volcano Stage, Rock am Ring 2015 in Mendig

Kevin Rühle

Slash Feat. Myles Kennedy & The Conspirators, Volcano Stage, Rock am Ring 2015 in Mendig

Kevin Rühle

Rise Against, eine US-amerikanische Punk/Hardcore-Band aus Chicago, Illinois, heizen dem Publikum an der Volcano Stage ordentlich ein. Mit dabei: Joe Principe. Foto: Kevin Rühle

Begeisterte Zuschauer verfolgen den Auftritt. Foto: Kevin Rühle

Rise Against live bei Rock am Ring. Foto: Kevin Rühle

Da ist Mitklatschen angesagt! Foto: Kevin Rühle

Die Jungs von Rise Against in AKtion – hier: Joe Principe. Foto: Kevin Rühle

Blick ins Publikum. Foto: Kevin Rühle

Sänger Tim McIlrath. Foto: Kevin Rühle

Gitarrist Zach Blair hebt ab. Foto: Kevin Rühle

Sänger Tim McIlrath. Foto: Kevin Rühle

Gitarrist Zach Blair. Foto: Kevin Rühle

Marilyn Manson, Crater Stage, Freitag, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Marilyn Manson, Crater Stage, Freitag, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Marilyn Manson, Crater Stage, Freitag, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Marilyn Manson, Crater Stage, Freitag, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Marilyn Manson, Crater Stage, Freitag, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Marilyn Manson, Crater Stage, Freitag, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Marilyn Manson, Crater Stage, Freitag, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Marilyn Manson, Crater Stage, Freitag, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Die Toten Hosen, Volcano Stage, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Marek Lieberberg kündigt den Topact des Freitags an: Die Toten Hosen, Volcano Stage, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Die Toten Hosen, Volcano Stage, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Die Toten Hosen, Volcano Stage, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Die Toten Hosen, Volcano Stage, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Die Toten Hosen, Volcano Stage, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Die Toten Hosen, Volcano Stage, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Die Toten Hosen, Volcano Stage, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Die Toten Hosen, Volcano Stage, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Die Toten Hosen, Volcano Stage, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Die Toten Hosen, Volcano Stage, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Die Toten Hosen, Volcano Stage, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Die Toten Hosen, Volcano Stage, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Die Toten Hosen, Volcano Stage, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Die Toten Hosen, Volcano Stage, Rock am Ring 2015

Kevin Rühle

Melodischer Indie-Pop ertönt zum Start des zweiten Festivaltages bei Rock am Ring 2015 im Alternatent.

Andreas Jöckel

Die Sieger des Bandwettbewerbs Rock'n'Mendig im Mai genießen ihren Auftritt auf großer Bühne.

Andreas Jöckel

Mit ihren emotionalen, energiegeladenen und eingängigen Melodien kommen die Newcomer aus Mannheim/Ludwigshafen gut an.

Andreas Jöckel

Die stimmgewaltigen Refrains sind mitreißend.

Andreas Jöckel

Der professionelle Auftritt von Montaine hätte mehr Resonanz verdient als den Applaus der wenigen Hundert zum Start im Alternatent. Aber bei diesen Talenten: Was nicht ist, kann ja noch werden.

Andreas Jöckel

Die fünfköpfige Post-Hardcore/Metalcore-Band aus Ocala, Florida, A Day to Remember (ADtR), spielen am Freitag auf der Hauptbühne des Festivals Rock am Ring in Mendig.

Kevin Rühle

Die fünfköpfige Post-Hardcore/Metalcore-Band aus Ocala, Florida, A Day to Remember (ADtR), spielen am Freitag auf der Hauptbühne des Festivals Rock am Ring in Mendig.

Kevin Rühle

Die fünfköpfige Post-Hardcore/Metalcore-Band aus Ocala, Florida, A Day to Remember (ADtR), spielen am Freitag auf der Hauptbühne des Festivals Rock am Ring in Mendig.

Kevin Rühle

Die fünfköpfige Post-Hardcore/Metalcore-Band aus Ocala, Florida, A Day to Remember (ADtR), spielen am Freitag auf der Hauptbühne des Festivals Rock am Ring in Mendig.

Kevin Rühle

Die fünfköpfige Post-Hardcore/Metalcore-Band aus Ocala, Florida, A Day to Remember (ADtR), spielen am Freitag auf der Hauptbühne des Festivals Rock am Ring in Mendig.

Kevin Rühle

Die fünfköpfige Post-Hardcore/Metalcore-Band aus Ocala, Florida, A Day to Remember (ADtR), spielen am Freitag auf der Hauptbühne des Festivals Rock am Ring in Mendig.

Kevin Rühle

Die fünfköpfige Post-Hardcore/Metalcore-Band aus Ocala, Florida, A Day to Remember (ADtR), spielen am Freitag auf der Hauptbühne des Festivals Rock am Ring in Mendig.

Kevin Rühle

Die fünfköpfige Post-Hardcore/Metalcore-Band aus Ocala, Florida, A Day to Remember (ADtR), spielen am Freitag auf der Hauptbühne des Festivals Rock am Ring in Mendig.

Kevin Rühle

Die fünfköpfige Post-Hardcore/Metalcore-Band aus Ocala, Florida, A Day to Remember (ADtR), spielen am Freitag auf der Hauptbühne des Festivals Rock am Ring in Mendig.

Kevin Rühle

Die fünfköpfige Post-Hardcore/Metalcore-Band aus Ocala, Florida, A Day to Remember (ADtR), spielen am Freitag auf der Hauptbühne des Festivals Rock am Ring in Mendig.

Kevin Rühle

Die fünfköpfige Post-Hardcore/Metalcore-Band aus Ocala, Florida, A Day to Remember (ADtR), spielen am Freitag auf der Hauptbühne des Festivals Rock am Ring in Mendig.

Kevin Rühle

Die fünfköpfige Post-Hardcore/Metalcore-Band aus Ocala, Florida, A Day to Remember (ADtR), spielen am Freitag auf der Hauptbühne des Festivals Rock am Ring in Mendig.

Kevin Rühle

Die Spiele sind eröffnet. Um exakt 14.03 Uhr haben die Donots Rock am Ring als allererste Band gerockt – und wie!!! Foto: Jens Weber

Was für eine Show vor dem wohl größten Publikum, das je eine Eröffnungsband bei Rock am Ring hatte. Foto: Jens Weber

Donots-Frontmann Ingo Knollmann in Aktion. Foto: Jens Weber

“Mir ist kalt" – bei 32 Grad und Sonnenschein. Foto: Jens Weber

Jörg Lempertz, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Mendig, konnte den Beginn des Festivals kaum erwarten. Foto: Jens Weber

Was für eine Show! Foto: Jens Weber

Foto: Jens Weber

Foto: Jens Weber

Die Fans waren nicht nur ob der gut 30 Grad vor der Bühne von Anfang an heiß auf die Band. Foto: Jens Weber

Foto: Jens Weber