Rad- und Wanderwege stehen für Ausflüge und Freizeitsport bereit

Das Aartal verfügt über zwei bekannte und beliebte Rad- und Wanderwege. Der Aartalradweg erstreckt sich 46 Kilometer lang, davon sechs Kilometer auf der B 54, von Diez über Hahnstätten, Aarbergen-Michelbach, Hohenstein, Bad Schwalbach bis nach Taunusstein-Bleidenstatt. Von Diez bis Aarbergen-Michelbach ist der Weg auf ungefähr 21 Kilometern weitgehend eben und somit familienfreundlich.

Anzeige
Der Abschnitt von Michelbach bis Hohenstein ist eher für wenig geübte bis geübte Radfahrer geeignet, da es auf sechs Kilometern eine leichte bis mittlere Steigung gibt. Geübte bis sportlich ambitionierte Radler kommen zwischen Hohenstein und Taunusstein-Bleidenstadt auf ihre Kosten, denn auf 19 Kilometer ist dieser Teil nur teilweise eben, teilweise muss man mittlere und starke Steigungen bewältigen. Wanderer können sich auf dem Aarhöhenweg erfreuen, der von Diez über Hahnstätten, Aarbergen, Hohenstein, Bad Schwalbach bis nach Taunusstein-Orlen führt. Die Streckenlänge beträgt 63,5 Kilometer. Mit seinen Steigungs- und Gefällstrecken stellt er unterschiedliche Ansprüche an die Wanderer. ao